Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
FR: Offenes Ohr für Ausländer
25. Mai 2013
19:49
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

In der Frankfurter Rundschau heute gibt es ein Artikel über den ehemaligen Geschäftsführer des Ausländerbeirats, Peter Gröbler.

 

Link: Offenes Ohr für Ausländer

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

27. Mai 2013
14:53
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

….ml ne Frage….woher kommen die 3,4 Prozent Wahlbeteiligung, die ich geerbt habe ?

27. Mai 2013
16:01
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Franz Zenker sagt
….ml ne Frage….woher kommen die 3,4 Prozent Wahlbeteiligung, die ich geerbt habe ?

Die Frage verstehe ich nicht.  Bezieht sich das auf den Artikel?

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

28. Mai 2013
04:41
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Frage verstehe ich nicht. Bezieht sich das auf den Artikel?

Hmm – der einzige Absatz in dem Artikel der FR, der sich direkt mit der aktuellen Arbeit des Ausländerbeirats beschäftigt, ist der, in dem Peter Gröbler bedauert, “dass sich auf dem Brunnenfest an diesem Wochenende der Ausländerbeirat nicht im Europadorf mit einem Stand präsentiert”

Komisch – ich dachte, gelesen zu haben, daß der Ausländerbeirat einen Stand auf dem Brunnenfest betreiben wollte….

Die geringe Wahlbeteiligung wird in dem Artikel überhaupt nicht erwähnt !?

10. Juli 2013
00:08
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Geringe Wahlbeteiligung:

 

Weil alle so gut gearbeitet haben geht keiner mehr zu Wahl ?

Muß ich das verstehen ?

 

10. Juli 2013
00:21
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Meine Meinung nach liegt die geringe Wahlbeteiligung daran, dass man als Ausländer erst dann vom Ausländerbeirat erfährt, wenn die Wahlbenachrichtigung ins Haus flattert (es sei denn, man wird im Rathaus an die Geschäftsstelle verwiesen).

 

Wenn man dann keine der Kandidaten kennt, für wen soll man dann seine Stimme geben?

 

Von diesem “Triff die Kandidaten” Abend bei der letzten Wahl habe ich erst im Nachhinein durch den Zeitungsartikel erfahren.  Kann man sowas nicht auf der Wahlbenachrichtungskarte auch angeben?

 

Hoffentlich wird es besser, wenn der neue mehrsprachigen Flyer verteilt wird.

 

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

10. Juli 2013
20:39
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

naja ich hatte bei einer AGAH Sitzung mal angeregt die Wahlbenachrichtigung in verschiedenen Sprachen zu versenden, weil die Ausländer, die kein Deutsch sprechen erst mal gar net wissen was da los ist. Das wurde schlichtweg abgelehnt und dann noch von der Dachorganisation der Ausländerbeiräte. War interessant…..

Deweiteren ist der Ausländerbeirat als Gremium den Ausländern weitestgehend unbekannt.

Ich würde ja nichts sagen, wenn man den Ausländerbeirat kennen würde und dann aus irgendeinem Grunde ignoriert.

Ich frage mich nur, nachem der Ausländerbeirat zeit zig Jahren 4-5 Mal im Jahr tagt, warum derselbe eigentlich unbekannt ist.

Was ist die Ursache ?

Wenn ich dann so Aussagen höre, wie gut der Ausländerbeirat bis jetzt gearbeitet habe, taucht dieselbe Frage nochmal auf: Warum kennt Niemand der Ausländer in Oberursel den Ausländerbeirat, wenn derselbe so gute Arbeit geleistet hat ?

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 183

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1122

Beiträge: 6662

Neuste Mitglieder:

Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen