Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Abriss Aero Flight / Neubau von....
28. Januar 2014
23:30
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Derzeit beobachte ich morgens “bei´m Gassi gehen” die Abrissarbeiten der Aero Flight.
Leider habe ich gerade keine Kamera, um die Abrissarbeiten im Bild fest zu halten.

Wahnsinn, was da für´n Material in die Container wandert.
Hätte man das voll verglaste Gebäude nicht auch ohne Abriss nutzen können ?

Hier ein älteres Foto vom Frühsommer 2013:
Bild-3.jpg

sp_PlupAttachments Anhänge

Folgende Benutzer haben sich bei Bernd at Lokki für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Graham Tappenden
28. Januar 2014
23:37
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Da hat sich niemand mehr dafür interessiert, leider. Das Gebäude war nicht schlecht . Jetzt werden dort Wohnhäuser gebaut und soweit mir bekannt keine riedberghäuser

29. Januar 2014
17:34
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

Kannte den Geschäftsführer – war quai mein erster Boss, als ich als Schülerin dort gejobt habe. Seufz

29. Januar 2014
21:29
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Schade, dass das Areal nicht als global einzigartiger Standort für international tätige Vertriebs- und Service organisationen weltweit vermarktet wurde.
Oberursel auf dem Weg zur Schlafstadt.
Hier aktuelle Bilder von der Vorder- und Rückseite.

 

Folgende Benutzer haben sich bei Heinz Renner für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Graham Tappenden
29. Januar 2014
21:34
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

gruselig

29. Januar 2014
21:41
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Reich´mir mal einer ´n Nachtsichtgerät rüber Smile

30. Januar 2014
10:51
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Soll man einen so traurigen Anlass schön im Sonnenlicht darstellen? Mit dem Abriss eines intakten Gebäudes geht ein Element des Wirtschaftsstandorts mit früher attraktiven Arbeitsplätzen verloren. Oberursel entwickelt sich immer mehr zu einer Wohn- und Schlafstadt.

30. Januar 2014
23:36
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Heinz Renner, mit der Schlafstadt stimmt doch nicht. Die hättest du doch gerne, besonders deine Ruhe in der Allee .
die Stadt muss aber lebendig werden und jeder soll kommen und ist willkommen . Insbesondere Touristen, die sich die Altstadt ansehen können und danach in einem Lokal verweilen. Oder die Kronberger, Königsteiner und aus dem hintertaunus zum einkaufen. Das auf dem Aerospace Lloyd Gelände kein Gewerbe mehr ist, kann man verschmerzen. Es gibt genug Platz woanders. Bitte nicht immer nur meckern und Missmut verbreiten. Orschel ist Top. Und ich werde mich immer dafür einsetzen, dass Orschel liebenswert bleibt.

31. Januar 2014
00:03
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ach, jetzt habe ich die Homburger vergessen. Sogar die würden auch gerne nach Orschel kommen. Denn auf die Dauer ist champagnerluft nicht so gut zu ertragen:)

31. Januar 2014
00:08
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Unser Orschel ist für mich die liebenswerteste Stadt im ganzen hochtaunuskreis und das lasse ich mir von niemandem kaputtreden, auch wenn hier Fehler gemacht werden.aber wo werden keine Fehler gemacht?
Leider erfolgt die touristische Vermarktung nicht wirkungsvoll genug. Dadurch steht Oberursel im Schatten von Homburg, Königstein und Kronberg. Das muss geändert werden.

31. Januar 2014
12:11
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Roland Ruppel!
Was sollen solche unqualifizierten Unterstellungen?
Wir haben doch seit Monaten eine andere Verkehrsführung.
Und: Der Verkehr fliesst b e s s e r als vorher! Und dies insbesondere an der Bärenkreuzung und auf der Nassauer Strasse. Der Durchgangsverkehr und insbesondere der Lkw-Verkehr ist dramatisch zurückgegangen. Da kann bei der derzeitigen Verkehrsführung wegen des dramatischen Rückgangs des Verkehrs die Ampel ersatzlos wegfallen und Fussgänger die Strasse bei einem breiten Zebrastreifen gefahrlos überqueren.
Und eine Frage bleibt: Warum bietet Oberursel Besuchern keine zentral gelegenen Parkplätze?? -> Sind Parkplätze für Mitarbeiter der Stadt wichtiger als für Käufer aus den Vororten und anderen Städten???? Und warum wird der Parkplatz am Bahnwärterhäuschen nicht geöffnet??

Folgende Benutzer haben sich bei Heinz Renner für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Gisela Gruetzmacher
31. Januar 2014
13:10
Avatar
Utz-Heinrich Huppertz
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 62
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Und der Fußgängerübergang zur Adenauer-Allee von der Vorstadt her oder umgekehrt ist auch besser!

31. Januar 2014
13:27
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Oh – ihr Schwarz-Weiss-Maler Smile
Der eine erklärt Oberursel zur Schlafstadt – und der andere lobt es in den Himmel der beliebtesten Städte.

Das eigentliche Thema war ja das Aero-Flight-Gebäude ?
Jetzt dort “Wohnbebauung” halte ich für bedenklich, da es dann wieder Probleme mit dem Lärmschutz gibt, falls eine neue Trassenführung mit anschliessendem Parkdeck und Busbahnhof realisiert wird
…und wie bereits oben beschrieben hatte ich schon ein komisches Gefühl, als ich die ganzen wertvollen Materialien unter der Abrissbirne sah.

31. Januar 2014
17:37
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Lieber Heinz Renner, wo habe ich irgendeine unqualifizierte Äußerung geschrieben?
Ich spreche nur vom liebenswerten Oberursel , nach wie vor. Aber Lokki hat recht, eigentlich geht es um den Abriss des Aero Lloyd Gebäudes

31. Januar 2014
17:49
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier Deine Äusserung, die eine falsche Unterstellung ist: “Heinz Renner, mit der Schlafstadt stimmt doch nicht. Die hättest du doch gerne, besonders deine Ruhe in der Allee”.
Und ganz konkret:
>>> Wieviel Arbeitsplätze entstanden in den letzten 10 Jahren durch Neuansiedlungen durch welche Betriebe?
>>> Und wieviel Betriebe wie Utimaco sind im gleichen Zeitraum in Nachbarstädte abgewandert? Der Umzug von Dimension Data nach Bad Homburg steht bevor.
>>> Wie soll die Attraktivität der Fussgängerzone und des Alleenparks gesteigert werden, wenn der Verkehr um die Bärenkreuzung nicht abgebaut wird?

31. Januar 2014
17:51
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Na ja, du hättest doch schon gerne mehr ruhe in der Allee?

31. Januar 2014
18:08
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Darum geht es nicht! Konkret hat die Stadt von der Anbindung von der Weingärtenumgehung einen Linksabbieger in die Adenauerallee vorgesehen. Damit bricht dann auf der Rampe der “Stadtautobahn” der Verkehr zusammen. Die Adenauerallee soll nach den Vorstellungen des Fokus O. zur Hauptzufahrtstrasse in die Innenstadt werden? Nur wo soll der Verkehr hinfliessen, wenn der Rechtsabbieger geschlossen bleibt? Aber darüber besteht trotz lfd. Baumassnahmen immer noch keine Klarheit??? Wer glaubt denn dies?
Wo ist ein Masterplan bzw. Stadtentwicklungs- und Verkehrskonzept als Grundlage für eine nachhaltige Planung??? Solange diese nicht vorliegen, sind Einzelprojekte als konzeptionslos zu positionieren! Wie sagte noch Mark Twain:
Wer nicht genau weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.
Wo will Oberusel hin? Was ist Schlimmes an einer beschaulichen Schlafstadt?

2. Februar 2014
19:29
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

An die Moderatoren: Ich habe diesen Stil satt……entweder es wird hier diskutiert oder eben nicht…….MODERATION ist gefragt

 

Ich habe derartig die Schnauze voll von diesem Stammtischgesprächen, daß ich ernsthaft erwäge hier auszutreten. Es ist immer dasselbe: Einer erklärt die Stadt für unfähig und ist selbst der GUTE. SCHWARZ WEISS…..was hat denn das für einen Sinn…Schade um den Webtraffic…..was soll das eigentlich ? Wollt ihr Moderatoren denn, daß die Stadt sich kaputt lacht ? Soll man dieses Forum in diesme Stil tatsächlich ernst nehmen. Statt Information gibt es ständig irgendeinen Grund warum die Stadt schlecht sein soll…….und ich habe davon DIE SCHNAUZE GESTRICHEN VOLL !!!!

Folgende Benutzer haben sich bei Franz Zenker für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

WaldBock, Klaus Wiesner
2. Februar 2014
19:57
Avatar
WaldBock
Oberursel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 169
Mitglied seit:
20. Januar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Also – diskutiert wird hier schon… grundsätzlich – nur so manch Dialog dazwischen, wo einer sich vom annern persönlich angegriffen fühlt und das dann hier hin und hergeht. Dies könnte man auch persönlich über die “PM” – Funktion austragen! Mal so als Tipp!
Das hier ansonsten auch emotional zu einem Thema diskutiert wird und vielleicht die Sachlichkeit auf der Strecke bleibt – finde ich gehört dazu und is normal. Denn es sind ja u.a. Emotionen, die so manches Thema erst entstehen lassen. 

Folgende Benutzer haben sich bei WaldBock für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki

Seltsam ... wir 'jungen' sollen "nicht vergessen" was einst geschah so von wegen Krieg und so ... Doch schaue ich mir das Treiben der predigenden, teils BETAGTEN Politiker an, so frage ich mich angesichts deren Machenschaften und des wackligen Weltfriedens, warum ihre 'Predigten' vom Nicht-Vergessen sich so wenig in ihren eigenen Taten widerspiegeln.

2. Februar 2014
20:13
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Franz, was genau meinst Du ?
Ich kann Heinz durchaus verstehen, wenn er auch im (scheinbar) belanglosen Thema “Abriss Aero Flight / Neubau von…” auf ein (scheinbar) fehlendes Gesamtkonzept hinweist.
Für Diskussionen über Adenauerallee/Weingärtenanbindung/Ost-West-Trasse gibt es allerdings genügt offene Diskussion hier und in facebook
…aber wie schrieb Daniela Schumbert im Thema “Lass den Klick in Deiner Stadt” so schön ?
“Es greift halt eins ins andere und der Kreis schliesst sich http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-smileys/sf-wink.gif

Ich fand´s auf den ersten Blick auch doof, als Heinz im Zusammenhang mit “Schlafstadt”, “wenig neuen Arbeitsplätzen”, “Abwanderung von Firmen” und “Attraktivität der Fussgängerzone bzw des Alleenparks” anfing
…aber ist nicht genau das der Kern dieses Themas ?

Da wird ein ansehnliches Bürogebäude abgerissen und durch Wohnbebauung ersetzt
…und das, obwohl man noch nicht genau weiss, ob demnächst in unmittelbarer Nähe dieser neuen Wohnbebauung 50.000,- Fahrzeuge vorbeirauschen.

Sorry, für mich sieht das (zunächst) nicht nach schlüssigem Konzept aus
…aber ich lasse mich in einer “richtigen Diskussion” gerne vom Gegenteil überzeugen :-)

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1120

Beiträge: 6658

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen