Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
Riedberghäuser am Schwimmbad
19. Januar 2014
20:16
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Leider habe ich keine Kamera zur Hand . Aber Lokki hat bestimmt mal Lust auf seinen Spaziergängen Bilder der frei stehenden Häuser mit 2 Stockwerken plus Staffelgeschoss zu machen.
Es geht gerade so weiter, wie an der Hohemarkstrasse , jedoch sind es jetzt sogenannte Villen.
Ich finde es einfach nur schlimm und leider konnte ich mich im Bua bezüglich einer Gestaltung mit weniger geschossen nicht durchsetzen.
Es ist halt der Zeitgeist.
Man könnte auch Container nehmen und diese zusammenschichten.

19. Januar 2014
20:17
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 338
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

unser Orschel wird Frown

– Sandrine Heiskel-Engel auf Facebook

19. Januar 2014
20:24
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

B-Plan 218 nehme ich an?  Vielleicht sollten alle BUA-Mitglieder eine Ortsbegehung vornehmen, bevor sie am Mittwoch über 218a beraten.

Folgende Benutzer haben sich bei Graham Tappenden für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Gisela Gruetzmacher

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

20. Januar 2014
00:34
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Dort noch einmal hin zu gehen und Fotos zu machen fällt mir schwer (aber irgendwie scheine ich eine masochistische Ader zu haben, da ich es trotz der damit verbundenen Bauchschmerzen immer wieder tue)
Das war einmal mein Top-Lieblingsplatz in Oberursel (und jetzt ist es so etwas wie NoGoArea)

27. Januar 2014
18:17
Avatar
Utz-Heinrich Huppertz
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 62
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich habe mir diese Bauwerke mal angesehen. Die sind aus einem CAD-Baukasten, beliebig variierbar. Mit Lego ginge es besser WinkFotografieren wollte ich das nicht, den Sensor der Kamera wollte ich nicht über-sensibilisieren *grins und die Shake-Reduction wäre bestimmt ins Zittern gekommen. Sorry, aber das ist einfach eine Schande.

27. Januar 2014
19:16
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Uzt, du hast recht, hoffe nur andere denken genauso

27. Januar 2014
20:26
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja, tun sie. (Ich spreche von mir gerne in der Mehrzahl)

27. Januar 2014
22:34
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Vielleicht kann wirklich einer tagsüber hingehen , Fotos machen und ins Netz stellen. Ich bin leider nur in der Dunkelheit verfügbar.

27. Januar 2014
23:17
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich werde schauen ob ich es schaffe mit der Kamera im Laufe der Woche dorthin zu kommen.

Aber gerade die Diskussion erinnert mich an den Spruch von Stadtverordnete Jutta Ibert (SPD) als es um B-Plan 218 ging im Sommer 2012: “warum kommen die Leute immer so spät?”

T'ja, damals war es vielleicht noch nicht zu spät um Auflagen für die Bebauung zu setzen. Jetzt wohl schon.

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

28. Januar 2014
17:44
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline
28. Januar 2014
19:35
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Was bedeutet Frown? Sorry, aber ich verstehe solche Zeichen nicht

28. Januar 2014
19:50
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

“warum kommen die Leute immer so spät?”
-> Weil seitens der Verwaltung und der Politik die Bürger dieser Stadt meist zu spät informiert werden. Warum informieren diese meist nicht frühzeitig und ? Wer nicht einbindet und nicht (rechtzeitig) informiert verliert!

28. Januar 2014
20:14
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier wurde niemand zu spät informiert .
Jeder kann sich die Häuser schon heute ansehen. Also, bitte nicht immer auf die Verwaltung schimpfen, lieber Heinz Renner .Die Tatsache ist, dass leider vielen Leuten die riedberghäuser gefallen. Zugegeben von innen sind die Wohnungen toll, dann sieht man außen nichts. Wie mit tollen Leichtmetallrädern am Auto , grins.
Diese containerarchitektur hat nun leider den größten Kosten nutzen Faktor . Ästhetik und langfristigkeit bleibt dann auf der Strecke. Macht nix, nach 20 Jahren wird abgerissen und neu gebaut.

28. Januar 2014
20:57
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Es ging um die Äusserung der Stv Jutta Ibert.

28. Januar 2014
23:59
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Egal, ob spät oder nicht spät (man wird doch als Bürger überhaupt nicht ernst genommen mit seinen Bauchschmerzen)

Ich stand da auch dabei, als Frau Ibert im Anschluss an eine Stadtverordnetenversammlung fragte, weshalb wir als Bürger dort erschienen wären.
Als wir sagten, dass wir mit der Bebauung des Schwimmbadparkplatzes und der Abholzung des Wädchens nicht einverstanden seien, wurde sie plötzlich sehr unfreundlich und meinte, Bürger kämen immer zu spät (und das sei doch längst beschlossen)
Am liebsten hätte ich ihr vor lauter Politilverdrossenheit vor die Füsse gekotzt (zumal es damals -wie Graham weiter oben schrieb- eben nicht “zu spät” war)
…denn der Parkplatz war zu diesem Zeitpunkt noch in Betrieb.

JETZT ist es wirklich zu spät (und die Riedbergbebauung am Apfelweinhügel ist bittere Realität)

29. Januar 2014
20:30
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Es ist nicht zu spät. Es sollen doch nächsten Donnerstag zur Stvv Bürger in der Fragestunde nachfragen oder zu den einzelnen Parteien gehen und auch dort nachfragen. Vielleicht kommt dann ein Umdenken. Bei der OBG, FDP, CDU sehe ich noch Chancen. Bei der SPD vielleicht auch. Die grünen würden ja gerne noch dichter bebauen

29. Januar 2014
20:50
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Für den Schwimmbadparkplatz ist es “zu spät” ! Damals -während des Gesprächs mit Frau Ibert- war es noch nicht “zu spät”, obwohl sie meinte, dass es “zu spät” sei Frown

Roland,
wie stellst Du Dir die Einflussnahme bezüglich des Altkönigsportplatzes vor ? Was kann der “normale” Bürger tun ?

Nur Ändern der “GRZ” und “GFZ” bringt doch nix (da müssten schon eine “Gestaltungssatzung” und eindeutigere “Baugrenzen” bzw “Baulinien” her)

Unterschriften sammeln ? So kurzfristig ?
Wir haben doch beim https://www.facebook.com/ubahnkioskoberursel?ref=hl gesehen, dass sogar die gewaltige Summe von 2.220 Unterschriften NICHTS wert waren Frown

29. Januar 2014
21:01
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Roland Ruppel: Seit wann dürfen Bürger in der Fragestunde sich melden bei der StVv?

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

29. Januar 2014
21:25
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

https://oberursel.ratsinfomanagement.net/tops/?__=LfyIfvCWq8SpBQj0Nf-MawFWu8Vo8Xi2Re0GJ

Sie sehen hier die aktuelle Tagesordnung
Sitzung: Stadtverordnetenversammlung
Termin: Do, 06.02.2014 19:00 Uhr
Ort: Rathaus Oberursel, 61440 Oberursel (Taunus) – Großer Sitzungssaal –

 

29. Januar 2014
23:38
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Es gibt schon seit längerer Zeit im öffentlichen Teil der Stvv Sitzung eine Fragestunde .

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen