Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Bezahlbarer Wohnraum in Oberursel ?
27. März 2014
19:39
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Muss man trotzdem zahlen, da sie spielt

27. März 2014
19:51
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Hmm – spielt da nicht auch die Frage eine Rolle, wer zuerst da war ?

Da wohnen Nachbarn jahrzehntelang bescheiden und glücklich beieinander
…und plötzlich zieht jemand hin, der “die Musik bestellt”

Mal abgesehen davon, dass die Musik den Familien vielleicht gar nicht gefällt, sollen sie sie zu allem Überfluss auch noch mitbezahlen (und sich so eventuell sogar in Schulden stürzen)

Was tun ? Ausziehen ? Vielleicht haben die alten Familien das Geld nicht dazu ? und man muss ja auch erstmal das “Haus neben der Musik” loswerden
…und dann auch noch irgendwo etwas Neues finden (in das man trotz fortgeschrittenem Alter eventuell wieder viel Arbeit investieren muss)

Nee Roland, so einfach ist´s dann doch nicht….

28. März 2014
19:54
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

In Oberursel ein Haus loszuwerden ist kein Problem . Für den erlös bekommt man woanders 2-3. umgekehrt bekommt Pr. Ein Haus aus einer musiklosen Gegend hier bei uns , wo die Musik ist, höchstens noch ein wohnkloo

28. März 2014
10:15
Avatar
Matthias Bug
Mitglied
Verified

Neue Mitglieder
Forumsbeiträge: 114
Mitglied seit:
10. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Wer will denn in diesen Zeiten sein Haus verkaufen? Man bekommt ja “kaum” etwas dafür. Wir haben knapp 225.000 Euro bezahlt (ohne den ganzen Kram, den man noch so braucht). Ich bin zwar kein Hellseher, aber für unser Haus würden wir bestimmt nur noch 180.000 Euro dafür bekommen. Mal davon abgesehen, dass die Scheidung läuft und wir im Moment überlegen, ob wir die ganze Sache mit Verlust beenden sollen.

 

Für bezahlbaren Wohnraum müssten meiner Meinung nach die Stadt Oberursel sorgen. Mit Sozialbindung. Und da Oberursel relativ nahe an Frankfurt liegt, können das ruhig etwas mehr sein. Ich gehe ja davon aus, dass Oberursel und Frankfurt zusammenwachsen. Ich habe mal im Stadtarchiv von Frankfurt Bilder gesucht. Da habe ich gesehen, wie schnell sich Frankfurt ausgebreitet hat. Da gab es noch Bilder, da war Eschersheim noch ganz weit weg von Frankfurt. Und heute? Frankfurt hat sich bis Niederursel ausgebreitet und ich glaube, es ist eine Frage der Zeit und Oberursel ist ein Stadtteil von Frankfurt. 

Folgende Benutzer haben sich bei Matthias Bug für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki
28. März 2014
13:14
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Roland, es geht ja dabei nicht nur um finanzielle Aspekte.
Irgendwie empfinde ich so etwas wie Verantwortung (nein – das ist nicht das richtige Wort)
Es würde mich ganz krank machen, wenn ich nach Jahren zurück käme nach Oberursel – und würde sehen, dass das schöne zuhause das gleiche Schicksal erlitten hat wie die Villa Berberich oder die MountainLodge.

Ich glaube, wenn ich einmal weggezogen wäre, würde ich NIE wieder nach Oberursel zurückkehren (auch nicht virtuell über´s InterNet)
…und dann ist da ja auch noch der Aspekt des Älterwerdens (Du hast einfach nicht mehr die Zeit und Kraft, um zu warten, bis die neue Immobilie sich wunschgemäss entwickelt hat)

Wie heisst es so schön ?
Einen alten Baum verpflanzt man nicht :-)

29. März 2014
10:15
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Matthias Bug , 

wo ist dein Haus für diesen Preis, in Oberursel?

meine Tochter sucht etwas.

ich hoffende, dass Oberursel und Frankfurt nicht zusammen wachsen. 

Bernd, so kannst du nur reden, da du kein Eingeborener bist. 

Ich höre von den meisten Leuten eher das Gegenteil . Oberursel ist wie Venedig, wenn du verstehst was ich meine.

 

8. April 2014
22:35
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Kooperation….
Das ist doch Verarsche ?

Frankfurt hat mehr Grünflächen als jede andere deutsche Stadt
…und bei uns sollen die letzten Grünflächen zubetoniert werden ?

Frankfurt ist tausendmal grüner als Oberursel !
Selbst die Innenstadt ist Dank des Anlagenrings von einem DURCHGEHENDEN Grünzug umgeben (von Stadtwald, Lohrberg, Günthersburgpark, Holzhausenviertel, Niddapark, Scheerwald, botanischen Gärten, und dem gigantischen Hauptfriedhof mal ganz abgesehen)

9. April 2014
19:59
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

Zitat Anfang

 

Ich höre von den meisten Leuten eher das Gegenteil . Oberursel ist wie Venedig, wenn du verstehst was ich meine.

 

Zitat Ende

 

 

…..hmmmm ist venedig nicht am UNTERGEHEN…..? Oder habe ich das jetzt falsch verstanden ?

9. April 2014
22:09
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Nein, Venedig wird nicht untergehen,

10. April 2014
01:38
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline
10. April 2014
14:13
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

 

naja die ANALOGIE mit Oberursel sehe ich schon……jetzt kommt wieder die Frage was denn die Wortbedeutung von ANALOGIE sein soll und bevor ich hier noch einen Skandal aufgedrückt bekomme: ANALOGIE  =  ÄHNLICHKEIT  ( frei übersetzt )…….hmmmm also halten wir fest VENEDIG versinkt und OBERURSEL auch …die Frage stellt sich nur worin die jeweilige Stadt versinkt…bei VENEDIG ist es klar…..das MEERWASSER, aber worin versinkt OBERURSEL….gute Frage..hat da jemand von den intelligenten Menschen eine gescheite Antwort drauf ? Kann sich der Mensch ungestraft der Natur widersetzen ?

12. April 2014
00:24
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Und es ist noch nicht unter gegangen! Oberursel hat den Vorteil nicht auf holzbalken zu stehen

12. April 2014
00:25
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Naja – als ob Holzbalken schlimmer seien als Giftmüll

12. April 2014
00:29
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 155
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier gibt es keinen Giftmüll

12. April 2014
00:30
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Träum weiter Smile

Folgende Benutzer haben sich bei Bernd at Lokki für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

WaldBock, Franz Zenker
12. April 2014
01:13
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier gibt es keinen Giftmüll
…..und auch kein MEERWASSER !

Hier gibt es “Filz” ?

Smile

6. Juni 2014
23:31
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Klaus Wiesner weist auf eine 3-SAT-Sendung hin:

“Die Biodiversität ist in Fankfurt größer als im Hochtaunskreis”.
“Grüne Stadt am Main – Frankfurt von Oben: Frankfurt ist “Europäische Stadt der Bäume 2014”.
Das Video zeigt eindrucksvoll, wieviel Grün in Frankfurt zwischen den Hochhäusern bereits existiert.
Kamera: Ferdinand Wolf.” [siehe 3SAT Video]

Frankfurt sei mit 51% grüner als Oberursel
…und mit 42% Wald und dem vielen Grün in der Stadt können wir (-glaubt Klaus-) nicht mithalten

http://www.brunnentreff.de/forum/plaudereckeecke/green-cities/#p5045

27. Juni 2014
22:51
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Unsere Frankfurter Nachbarn sind zu Recht mächtig stolz auf den kürzlich erhalten Baumpflege-Preis “Europäische Stadt der Bäume 2014”
…weil sie sich so vorbildlich um die Bäume in der Stadt kümmern und sich seit Jahrzehnten für deren Schutz einsetzen.

An der Baumpflege zeige sich, ob eine Stadt nur von Nachhaltigkeit spricht
…oder sie in ihren Programmen und im Tagesgeschäft wirklich beherzigt.

Passt:

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?key=standard_document_52207431

Siehe auch

https://www.facebook.com/groups/355939894492797/permalink/652838641469586/

 

Vor knapp drei Jahrzehnten wohnte ich dort  Smile
Mit riesigen Baumkronen direkt vor meinen Dachgeschossfenster im 6.OG
…und das mitten in der Stadt direkt bei der Fachhochschule Smile

Das Foto wurde 2014 gemacht (einer meiner damaligen Mitbewohner wohnt heute noch dort)

 

Danach zog ich nach Oberursel.
Wieder mit grossen Bäumen direkt vor dem Fenster:

30. Juni 2014
18:16
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Nun ja,
“meine” Frankfurter Bäume stehen noch !
“Meine” Oberurseler hingegen nicht Cry

…und weil die Frankfurter sich so vorbildlich um die Bäume in der Stadt kümmern, wurde ihnen auch letzte Woche dieser in Deutschland bisher einmalige Titel verliehen (womit wir wieder bei´m Thema wären)  Smile

 

Von “grünen Verbindungen von dem die Stadt umschließenden Grüngürtel in die Innenstadt hinein” wird da berichtet.

Den Artikel gibt es auch OnLine:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurt-stadt-der-baeume-mehr-als-nur-strassenbegleitgruen-13013144.html

 

2. Juli 2014
17:46
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

darf ich mal ganz vorsichtig als Ausländer fragen was die Anzahl der Bäume und die Anzahl von “GRÜN” mit dem bezahlbaren Wohnraum zu tun hat ?

ist es so, daß je GRÜNER, desto BEZAHLBARER, odr wie ist das zu verstehen ?

Bitte um eine AntwortLaugh

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
1 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 186

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1123

Beiträge: 6666

Neuste Mitglieder:

balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen