Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
CDU-Fraktion schlägt Gerd Krämer als Stadtverordnetenvorsteher vor
13. April 2016
21:20
Avatar
BrunnenTreff-
Mitglied
Members

Verified

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 164
Mitglied seit:
12. Mai 2015
sp_UserOfflineSmall Offline
Von der CDU Fraktion erhielten wir folgende Mitteilung:
CDU-Fraktion schlägt Gerd Krämer als Stadtverordnetenvorsteher vor
Christdemokraten stellen personelle Weichen für künftige Arbeit in Stadtparlament und Magistrat
Die CDU-Fraktion hat auf ihrer gestrigen Sitzung erste personelle Weichenstellungen für die künftige Arbeit in Stadtverordnetenversammlung und Magistrat beschlossen. Als stärkste Fraktion steht der CDU das Vorschlagsrecht für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers zu. Auf Vorschlag des CDU-Fraktionsvorsitzenden Jens Uhlig nominierte die CDU einstimmig Gerd Krämer für das Amt. Jens Uhlig bezeichnete den früheren Bürgermeister als “Person mit umfangreichen Erfahrungen in der Kommunalpolitik, der die Voraussetzung bietet überparteilich und kompetent die Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung zu leiten und das Stadtparlament zu repräsentieren.” Als stellvertretenden Stadtverordnetenvorsteher nominierte die CDU Wolfgang Kettenhofen.

Für den ehrenamtlichen Magistrat schlagen die Christdemokraten Wilfried Abt, Jörg Steden, Monika Banzer und Paul Gerecht vor. Auch diese Entscheidungen fielen einstimmig. Die CDU wird im ehrenamtlichen Magistrat vier Vertreter stellen, genau so viele wie die SPD. Grüne und OBG haben für jeweils zwei Stadträte Vorschlagsrecht, FDP und AfD für jeweils einen. Nach der Wahl des Magistrats durch die Stadtverordnetenversammlung müssen Wilfried Abt, Jörg Steden und Paul Gerecht ihre Mandate in der Stadtverordnetenversammlung niederlegen. Für sie werden Julia Kraft, Susanne Kügel und Christoph Kappus ins Stadtparlament nachrücken.

Den Fraktionsvorstand der CDU bilden künftig neben dem bereits wiedergewählten Vorsitzenden Jens Uhlig Kerstin Giger und Michael Reuter als stellvertretende Vorsitzende. Als Sprecher in den Ausschüssen sollen künftig Kerstin Giger (Sozial- und Kulturausschuß), Wolfgang Kettenhofen (Bau- und Umweltausschuß) und Lothar Köhler (Haupt- und Finanzausschuß) Mitglied des Fraktionsvorstandes sein.

Wer für die CDU in welchem Ausschuß mitarbeiten soll, wird von der CDU in einer ihrer nächsten Fraktionssitzungen festgelegt.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
8 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen