Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
Die EU-Bürger haben gefragt: 4. Fremdsprachenkonzept
11. Juni 2015
20:57
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Frage: Warum gibt es kein einheitliches Fremdsprachenkonzept für die Stadt? Im Rathaus sollen englische und französische Schilder kommen, im Taunabad ist nur Englisch vertreten und bei den Infos zur Biotonne hat die BSO neben englischen auch polnische und türkische Infoblätter herausgebracht.

Englisch | Französisch | Polnisch

Die EU-Bürger haben gefragt: 3. Kita-Streik

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

11. Juni 2015
20:58
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 224
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Thorsten Schorr (CDU) antwortete:

Sie haben absolut Recht und das werde ich vereinheitlichen.

Tappenden: Das heißt es gibt irgendwann eine Entscheidung, dass die Schilder im Rathaus in der gleichen Sprachen sind wie die Schilder im TaunaBad?

Schorr: Ja, es wäre schon schön, wenn die städtischen Gesellschaften und die Stadtverwaltung da einheitlich vorgehen. Welche Sprachen wir über Englisch und Französisch hinaus nehmen, würde ich abhängig machen von den stärksten Gruppen der ausländischen Mitbürger. Aber es ist ein sehr guter Hinweis.

11. Juni 2015
21:00
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 224
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hans-Georg Brum (SPD) antwortete:

Ich vermute dass das ein Stück weit mit Betroffenheit und den jeweiligen Zielgruppen zusammenhängt. Wenn jemand durchs Rathaus geht und Hinweise haben will, wo welche Einrichtung sich befindet, dann sind oft nur Stichwörter gefragt. Und da glaube ich ist Deutsch und Englisch, eventuell Französisch maßgeblich. Aber wenn es darum geht beispielsweise informiert zu werden, zum Beispiel über die Biotonne und Haushaltsangelegenheiten, muss es genauere Erklärung in mehreren Sprachen geben. Und da ist manchmal eine Sprache wie Türkisch oder Polnisch fast genauso wichtig wie Englisch.

Tappenden: Aber die Infos über, zum Beispiel, “Frauenschwimmen”, die hätte man bei den Stadtwerken eigentlich auch in Türkisch erwarten können?

Brum: Eigentlich schon. Da haben Sie recht. Nur wir haben zwei unterschiedliche hier die Stadt und die Stadtwerke, das ist unterschiedlich. Wir können das mitnehmen und prüfen, in wieweit wir hier einheitliche Vorschriften machen. Aber es gibt auch Themen (beispielsweise „Frauenschwimmen“) da ist eine bestimmte Sprache mehr gefragt als die andere. Ich weiß, das müssen wir durchdenken. Aber ich weiß nicht, ob es Sinn macht eine feste Struktur aufzubauen, oder ob das nicht besser an der jeweiligen Situation orientiert ist.

12. Juni 2015
22:21
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 224
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Auf Polnisch:

Pytanie 4.

Dlaczego nie ma jednolitego konceptu obcojezycznego dla naszego miasta? W Ratuszu maja pojawic sie szyldy w jezyku angielskim i francuskim, w basenie „Taunabad“ sa tylko napisy po angielsku a  w informacjach o odpadach biologicznych BSO wydal karty informacyjne w jezyku polskim i tureckim?

 

Thorsten Schorr (CDU) odpowiedzial:

Ma Pan absolutna racje, dokonam ujednolicenia tych rzeczy.

Tappenden: To znaczy, ze kiedys zostanie podjeta decyzja, iz szyldy w Ratuszu pojawia sie w tych samych jezykach jakie juz mamy w basenie “Taunabad”?

Schorr: Tak, byloby pieknie, jesliby dzialania zakladow miejskich i administracji szly w parze i byly jednolite. Jakie jezyki, oprocz angielskiego i francuskiego, nalezaloby wybrac, zalezec bedzie od najliczniejszych grup obcokrajowcow w naszym miescie. Jest to bardzo dobra wskazowka.

 

Hans-Georg Brum (SPD) odpowiedzial:

Przypuszczam, ze jest to po czesci zalezne od samopoczucia poszczegolnych grup zainteresowania. Jesli ktos idzie do Ratusza i chce znalezc wskazowki, gdzie sie znajduja poszczegolne biura, to potrzebuje tylko punktow zaczepienia. Wydaje mi sie, ze niemiecki, angielski, ewentualnie francuski sa zasadniczo wazne. Jesli chodzi natomiast na przyklad o informacje dotyczace smietnika z odpadami biologicznymi i gospodarstwa domowego, musimy wyjasnic dokladnie w roznych jezykach. I czasami takie jezyki jak turecki czy polski sa tak samo wazne jak angielski.

Tappenden: Ale informacje, na przyklad o „plywaniu dla kobiet“, nalezaloby wlasciwie oczekiwac od Zakladow Miejskich rowniez w jezyku tureckim?

Brum: Wlascwie tak. Ma pan racje. Mamy jednak dwie rozne instytucje tutaj Miasto i Miejskie Zaklady, jest tu roznica. Mozemy te pytania wyjasnic, jak   mozna pracowac w jednym kierunku, jesli chodzi o przepisy. Sa tez tematy na przyklad (Plywanie dla kobiet) ze jeden jezyk jest wazniejszy od innego. Wiem, musimy to przemyslec. Nie wiem jednak, czy jest jakis sens w budowaniu stalych struktur czy tez nie byloby lepiej dzialac konkretnie w zaistnialej sytuacji.

12. Juni 2015
23:34
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 224
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Wolfgang Bräutigam schrieb im Oberurseler Forum auf Facebook:

Da die Amts-Sprache Deutsch ist, das ist in USA oder England auch so oder.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1120

Beiträge: 6658

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen