Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
GRÜNE Mitgliederversammlung beschließt öffentliche Diskussion des Wahlprogrammes für die Kommunalwahl 2015
27. Juli 2015
19:12
Avatar
BrunnenTreff-
Mitglied
Members

Verified

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 164
Mitglied seit:
12. Mai 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Vom BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Hochtaunus erhielten wir folgende Mitteilung:

 

GRÜNE Mitgliederversammlung beschließt öffentliche Diskussion des Wahlprogrammes für die Kommunalwahl 2015

Am 6. März 2016 wird der Kreistag neu gewählt. Auf der Kreismitgliederversammlung am 15. Juli hat der GRÜNE Kreisvorstand den Entwurf für das Kreiswahlprogramm vorgestellt. Dieses soll nun mit einer breiten öffentlichen Beteiligung weitergeschrieben werden.

Der Ort war dabei symbolisch gewählt, denn die GRÜNEN haben sich auf dem Feldberggipfel getroffen. „Der Hochtaunuskreis braucht wieder politischen Weitblick“, erklärten Regina Schirner und Christof Fink als Sprecherteam des GRÜNEN Kreisvorstandes, „deshalb stellen wir unser Wahlprogramm bewusst an dem Ort mit dem besten Weitblick über den Kreis und die Region vor.“

Auf Vorschlag des Kreisvorstandes beschlossen die Mitglieder, das Wahlprogramm möglichst basisdemokratisch zu erarbeiten. Dazu gehört, dass der Entwurf des Wahlprogrammes ab sofort öffentlich ist und alle Interessierten eigene Vorschläge einbringen, Vorschläge von anderen bewerten und Alternativen vorschlagen können.

Dazu gehört, dass der Entwurf des Wahlprogrammes veröffentlicht wird und Jede und Jeder eigene Vorschläge einbringen kann, Vorschläge von anderen bewerten und Alternativen vorschlagen kann.

Regina Schirner und Christof Fink, Sprecherteam des Kreisverbandes, wiesen darauf hin, dass nun erstmals ein Versuch startet, nicht nur mit den Mitgliedern, sondern auch mit allen anderen Interessierten und Vertreterinnen und Vertretern anderer gesellschaftlicher Gruppen, gemeinsam ein Programm für die Kommunalwahl öffentlich auf einer Internet-Plattform zu erarbeiten.

Der Entwurf findet sich unter der Adresse: https://gruene-htk.antragsgruen.de

“Wir laden alle ein, die sich für GRÜNE Themen und Ziele interessieren, gemeinsam mit uns das GRÜNE Wahlprogramm zu schreiben.”, so Regina Schirner und Christof Fink.

Auf der Kreismitgliederversammlung am 14. Oktober 2015 soll das Wahlprogramm dann endgültig beschlossen werden.

28. Juli 2015
16:43
Avatar
Facebook Kommentar-
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 82
Mitglied seit:
12. Mai 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Olaf Jochens schrieb im Oberurseler Forum in Facebook am 27. Juli 2015:

Es wäre ja sehr schön, wenn die Grünen wieder da sind und bei der nächsten Bürgermeisterwahl vielleicht sogar einen Kandidaten aufstellen könnten.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
5 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen