Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Hundekot im Stadtgebiet
sp_Related Related Tags
3. März 2014
11:59
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Früher habe ich das mit dem Aufräumen auch immer an der Brennersmühle und an der Portwiese/Schwimmbadparkplatz gemacht
…aber da gehe ich jetzt nicht mehr so gerne hin, seit die Landschaftsplaner da umgegraben haben Frown

3. März 2014
14:31
Avatar
Markus Fetzberger
Neues Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 1
Mitglied seit:
12. März 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich konnte Dich heute morgen zufällig beobachten. Lieber Bernd, das verdient meinen vollen Respekt!!!!!!

3. März 2014
17:16
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

bin umweltpatin für einen teil im weißkirchener feld – glaube hier benutzen sehr wenige die hundekottütchen und wenn werden sie zugeknotet ins feld geworfen “sehr schlau” oder irgendwelche gestalten plündern den tüten-automat und hier fliegen überall die tüten in der prärie rum!!! mein vorschlag: keine parkplatzgebühren mehr in oberursel und der hilfspolizist bekommt eine neue aufgabe!

– Melanie Rahmann auf Facebook

 

3. März 2014
18:45
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Das wäre richtig klasse, wenn die Bürger Patenschaften für die dogstationen übernehmen würden. Dadurch könnte die Stadt 70000€ im Jahr sparen. Das sind die ca Kosten für die Unterhaltung und Pflege der Stationen .

3. März 2014
19:41
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Markus, mein Hund ist mittlerweile so alt und langsam, dass ich jede Menge Zeit auf der Wiese habe.

Roland, waren es nicht ursprünglich 50.000,- € ?
…und die Kosten für Reparatur und Anschaffung der Tüten entstünden auch, selbst wenn Bürger die Betreuung komplett übernehmen würden.

Das mit den “zugeknotet in der Prärie herumfliegenden Hundetütchen” hängt unmittelbar mit der Anzahl der danach zur Verfügung stehenden Abfallkörbe zusammen. Nehmen wir doch die von Daniela beschriebene Wiese oberhalb der Erich-Kästner- und Hochtaunusschule als Beispiel:
Du parkst in der Bleibiskopfstrasse, ziehst dort am roten Punkt das Sch…tütchen und läufst Richtung Erich-Kästner-Schule. Irgendwo auf der stinkenden sumpfigen Wiese muss Dein Hund – und Du tütest das Geschäft ein (falls Du Gummistiefel anhast) Optimalerweise würdest Du die Tüte dann am blauen Punkt entsorgen (falls es ihn denn noch geben würde)
Wenn Du jetzt noch weiter Richtung Taunus oder Bad Homburg laufen möchtest, schleppst Du Dein Tütchen ewig lange mit rum (oder es landet wie von Melanie beschrieben in der Prärie)

Folgende Benutzer haben sich bei Bernd at Lokki für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Gisela Gruetzmacher
3. März 2014
19:56
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

ja das problem mit den doch wenigen mülleimern hatte ich in dem zusammenhang auch schon mal direkt bei der stadt mit skizze gemeldet… Frown aber die kosten sind dafür zu hoch wurde mir mitgeteilt Frown

– Melanie Rahmann auf Facebook

3. März 2014
20:40
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

So ich bin um die Erich Kästner Schule gerade eingelaufen und Bernd hat recht es gibt keinen Mülleimer um die ganze Schule nicht, kein Wunder das die Schüler alles in Feld und Flur entsorgen, es gibt nur den Mülleimer an der bleibiskopfstrasse!

4. März 2014
19:17
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

in Hedwigs – Viertel gibt es ca. gefühlte 500 Hunde und keine Dogstation das macht Spaß mit den Kindern auf der Wiese und in den Wald zu gehen. Ständig muss man sagen pass auf – nicht im Gras laufen nur auf dem Weg bleiben… so macht es keinen Spass mit den Kleinen die Natur zu erkunden

– Ulrike aus Orschel auf Facebook

4. März 2014
19:26
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ulrike Aus Orschel Absolut verständlich als Mama und Hundebesitzerin! Es sollte kontrolliert werden-allein schon ob manche Hundebesitzer überhaupt eine Tüte dabei haben… Gerade auf stark frequentierten Strecken / Umgebungen von Spielplätzen usw

– Melanie Rahmann auf Facebook

4. März 2014
19:53
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Nicht alle (aber wer soll das kontrollieren ?)
Die friedlichere und kostengünstigere Variante:
Die meisten Hunde sind so klein – da passt auch noch die nebenan liegende Sch… von drei anderen in die Tüte Smile
…und so macht vielleicht auch der Ulrike irgendwann das Picknick mit den Kleinen wieder Spass ?

DAS ZENTRALE PROBLEM sind nach wie vor die fehlenden Abfalleimer, in denen der verantwortungsbewusste Sammler seine übervollen Stinketüten dann auch wieder los wird. Selbst der Tapferste gibt irgendwann auf, wenn nach mehereren hundert Metern Fussmarsch nix kommt Frown

So ´n Eimer kann doch nicht so teuer sein ?
Oder noch besser: Wo sind denn die alten Holzkörbe mit den Betonfüssen ? Die sind doch für solche abseits gelegenen Patenlandschaften vollkommen ausreichend…
…oder vielecht (unzerstörbar) einfach nur ne Mülltüte in einer entsprechend geformten Hecke ?

Gell, Manfred, manchmal tut´s ja sogar ein herumliegendes Eimerchen oder ´ne Platiktüte Laugh

 

4. März 2014
20:06
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline
4. März 2014
20:20
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Würde den “parksünder” Hilfspolizist lieber auf Grünflächen stehen

– Melanie Rahmann auf Facebook

6. März 2014
12:30
Avatar
Holger Klee
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 12
Mitglied seit:
5. Juni 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich finde es schon sehr bedauerlich, wenn Hundebesitzer ihren Müll nicht beiseite räumen. Andererseits kann ich die Verärgerung der Hundebesitzer durchaus nachvollziehen, die die fehlenden Abfallbehälter beklagen. Sich als Stadt aus der Verantwortung zu ziehen, weil wieder einmal kein Geld da ist halte ich für genauso verantwortungslos. Die Hundesteuer wird erhöht, aber wo ist die Gegenleistung für die Hundebesitzer wenn es nicht einmal für Abfallkörbe reicht, die auch der Allgemeinheit zu Gute kommen ? Im Sinne der Kinder und Mitbürger möchte ich dennoch an alle Hundebesitzer appellieren, den Hundekot entsprechend zu entsorgen.Laugh

Holger Klee

D-61440 Oberursel

(Nahe der FIS)

 

T. Oberursel 95127-471

M. Holger.Klee@gmx.net

6. März 2014
08:44
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier ein schönes Geschenk, dass mir meine Tochter gestern gemacht hat. Auf dem Weg vom Spielplatz nach Hause. Wir waren nicht im Feld.

6. März 2014
08:56
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Igitt, Strafe hoch setzen

6. März 2014
09:20
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

gibt es überhaupt offizielle strafen? würde mich mal interessieren…

– Melanie Rahmann auf Facebook

6. März 2014
09:22
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

kann schon sein. Aber wen interessiert es? Es ist auch verboten über eine rote Fussgängerampel zu gehen, ich glaube das kostet 5 oder 10 Euro. Interessiert das irgendjemanden??? Frown

 

http://www.ksta.de/recht/-zigarette-aus-dem-auto-werfen-strafe-bussgeld-alltag-gesetze,21117296,24894720.html

 

leider wird hier nur über Köln berichtet.. (kaugummi, Kippen, und Hundekot… alles teure strafen). wird bei uns ähnlich sein… interessiert es jemand??? überall liegen kippen rum Frown bäh

 

 

6. März 2014
11:30
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 343
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

jede woche beim straße kehren habe ich mind. 15 kippen dabei – ekelhaft. an unserer ecke zum feld ist alles voll hundekot – es regt mich voll auf, das sind hundebesitzer die noch vor dem eigentlichen feld kehrt machen – oft sehe ich riesige haufen direkt vor dem einzigen mülleimer – hallooooo! hier und da habe ich nix dagegen mal für andere was mit wegzumachen – aber das ist echt zu dreist.

– Melanie Rahmann auf Facebook

6. März 2014
09:58
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

iiih… Du wohnst auch in Weisskirchen, gell?

6. März 2014
10:00
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Übrigens: Die grössten Aschenbecher sind die Baumscheiben in der Adenauerallee neben den Parkstreifen, insbesondere oberhalb der Eisdiele. Schaut mal hin.
Der Alleenweg ist HUI, die Bürgersteigseite der “Allee” ist PFUI.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 3
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 66
Themen: 1289
Beiträge: 6831
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1053, Bernd at Lokki: 1630, BrunnenTreff: 277, Facebook Kommentar: 343, BrunnenTreff.: 134, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 31
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen