Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
SPD Oberursel beschließt Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2016
20. Oktober 2015
21:33
Avatar
BrunnenTreff-
Mitglied
Members

Verified

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 164
Mitglied seit:
12. Mai 2015
sp_UserOfflineSmall Offline

Von dem SPD Ortsverein Oberursel erhielten wir folgende Mitteilung:

SPD Oberursel beschließt Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2016

In 15 Kapiteln hat die SPD Oberursel ihre Wahlziele für die Kommunalwahl im März 2016 in ihrem Programm aufgeschrieben. Für die Beschlussfassung  brauchten die etwa 50 Teilnehmer am vergangenen Samstag nach intensiver und sachlicher Beratung ziemlich genau drei Stunden. Stefan Böhm-Ott leitete die Sitzung souverän, Dr. Eggert Winter als Fraktionschef erläuterte den Programmentwurf mit seinen Schwerpunkte. Der Vorsitzende Matthias Fuchs hatte gleich zu Anfang darauf hingewiesen, dass es an diesem Nachmittag ausschließlich um politische Inhalte gehe und Personalfragen nicht zur Debatte stünden. Der Programmentwurf war in der Fraktion und im Vorstand vorberaten worden. Parallel dazu hatten Bürgerinnen und Bürger, die sich künftig kommunalpolitisch in der Stadtverordnetenversammlung und in den Ortsbeiräten engagieren wollen, Vorschläge und Anregungen eingebracht.

Der Fraktionsvorsitzende Dr. Winter charakterisierte in seiner Einführung die Kernbotschaft des Wahlprogramms: “ Wir wollen zusammen mit Bürgermeister Hans-Georg Brum die durchgreifende Modernisierung und erfolgreiche Entwicklung, die Oberursel im letzten Jahrzehnt genommen hat, in der kommenden Wahlperiode fortsetzen.“ Dem entspricht das breite Themenspektrum des Wahlprogramms von Kinderbetreuung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf über die Jugendarbeit, die Unterstützung der Älteren, den bezahlbaren Wohnraum, die Stadtentwicklung bis hin – ganz aktuell – zur Hilfe von Flüchtlingen.

Zu den inhaltliche Schwerpunkten gehören die Themen Kinderbetreuung u.a. mit der Forderung von Öffnungszeiten für die Betreuungseinrichtungen von 7 bis 18 Uhr und bezahlbarer Wohnraum. Bei Letzterem wird eine Reihe von Maßnahmen vorgeschlagen, um preisgünstigen Wohnraum insbesondere auch für Normalverdiener zu schaffen. Schwerpunkte der Stadtentwicklung sind das sog. Bahnhofsprojekt mit der Anbindung der Nassauerstraße an die Weingärtenumgehung und die Entwicklung der Flächen rund ums Rathaus für Handel und Gewerbe, um der Innenstadt einen nachhaltigen Attraktivitätsschub zu geben.

Abschließend betonte der Vorsitzende Matthias Fuchs:“ Wir werden in einer starken Fraktion auch weiterhin darum besorgt sein, dass Oberursel eine liebenswerte und moderne „Stadt im Grünen“ bleibt, in der man sicher und gut leben kann.“ Das gesamte Wahlprogramm wird demnächst ins Internet gestellt und kann von den Bürgerinnen und Bürgern studiert werden.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
5 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1120

Beiträge: 6658

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen