Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Der Bereich zwischen 3Hasen und Berliner Straße
16. Juli 2013
20:46
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/07/temp-9.jpg

Boah – im InterNet gibt es ja unzählige Suchergebnisse zu dem Begriff “Einhausung”
…wobei “Einhausung” hier eigentlich nicht der richtige Begriff ist – denn die Idee war ja lediglich eine geschlossene Bebauung mit ablüftenden Innenhöfen.

Einhausung – Wikipedia Einhausungen (auch: Einhausung oder Umhausung) sind die völlige oder weitgehende Umbauung von störenden Emissionsquellen oder gegen Gefahren aus …
de.wikipedia.org/wiki/Einhausung‎

Im nahe gelegenen Frankfurter Riederwald haben die Leute ähnliche Probleme mit Lärm und Feinstaub und fordern “demonstrativ” einen aktiven Schutz durch Einhausung der Trasse
http://www.fr-online.de/frankfurt/riederwaldtunnel-einhausung-der-trasse-notwendig

In Berlin Schlangenbad wurden 1977 mehr als 1000 Wohnungen über einem Abschnitt der Stadtautobahn errichtet.
So heftig wollen wir das in Oberursel wohl eher nicht – aber ein Beispiel mit Innenhöfen fand ich bisher noch nicht.
ugk-berlin.de/projects/schlangenbader-strasse-ueberbauung-der-stadtautobahn

sp_PlupAttachments Anhänge
29. August 2013
01:43
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

In diesem Bereich sah ich bisher eigentlich immer nur drei unterschiedliche Darstellungen:

1. Die Nassauer Strasse als einzige Ost-West-Tangente (aktueller Vorschlag des Magistrats)
mit einem Kreisel an der Zeppelinstraße und einer Spange im Bereich des Buchbindergeländes
http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/08/Bild-21.jpg
Hier gibt es noch keine klare Aussage seitens der “Ideengeber”, wie das ehemalige Bahnhofsareal genutzt werden soll.

2. Die S-Bahn-Trasse als einzige Ost-West-Tangente (S-Bahn-Alternative, Trog-Alternative und Tunnel-Alternative)
mit einem Kreisel am Parkdeck auf Achse der Berliner Straße
http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/08/Bild-22.jpg
Auf dem ehemaligen Bahnhofsareal wird in allen drei Varianten eine geschlossene Wohnbebauung mit einem dahinterliegenden Fussweg nach dem Gartenstadtprinzip dargestellt. Ähnliche Beispiele gibt es bereits hinter der Kastanienallee der Frankfurter Landstrasse und am Gablonzer Weg (Wohnpark Leonardi)
http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/08/Bild-23.jpg

3. Richtung Oberursel Mitte auf der Nassauer / Richtung Bad Homburg stadtauswärts entlang der S-Bahn (Einbahn-Straßen-Alternative)
mit einem Kreisel auf der Achse der Berliner Straße und Spangen im Bereich des Buchbindergeländes
http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/08/Bild-24.jpg
Auch hier die bereits oben beschriebene Kombination aus geschlossener Wohnbebauung und parkähnlichem Gartenstadtweg.
Als Einbahnstrasse wäre die Nassauer Strasse zwar nicht komplett verkehrsberuhigt – liesse sich aber als Einbahnstrasse wesentlich attraktiver gestalten und intensiver begrünen.

sp_PlupAttachments Anhänge
4. Februar 2015
09:55
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Unter http://www.oberursel.de/stadtleben/bauen-verkehr-umwelt/projekte-verkehrsplanung/ veröffentlicht die Stadt Oberursel seit Anfang Februar 2015 ihre neuesten Pläne:

Hier ein Blick auf den aktuellen Vorschlag der Stadt:

http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2015/02/Bild-5.JPG

Den Vorschlag zweier gegenläufiger Einbahnstrassen hat es hier im BrunnenTreff auch schon gegeben:
http://www.brunnentreff.de/forum/oberursel-bahnhofsareal/vorstellung-der-einbahn-strassen-variante-e-1/

Der letzte von Georg Herzan, Heinz Renner und mir am runden Tisch präsentierte Vorschlag sah die Trasse mit Lärmschutzwand allerdings direkt an der S-Bahn vor:

http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2015/02/Bild-6.JPG

Auch in der von mir 2013 vorgeschlagenen “Einbahnstrassenvariante” lag die untere Einbahnstrasse direkt an der S-Bahn
…und der Fussweg dort, wo die Stadt jetzt die stadtauswärts führende Einbahnstrasse eingeplant hat:
http://www.brunnentreff.de/wp-content/sp-resources/forum-image-uploads/bernd-lokki-peppler/2013/08/Bild-24.jpg

Aber auch hier sehe ich sehr großes Aufeinanderzugehen http://www.brunnentreff.de/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif
Natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.
Ich bin sehr gespannt, wie die anderen Anlieger den aktuellen Vorschlag beurteilen.

sp_PlupAttachments Anhänge
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
5 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen