Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Einsparungen durch Einsatz Oberurseler Ruheständler
22. November 2013
23:27
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Aus Oberursel > Bürgerbeteiligung > Bürgeranregungen zum Haushaltplanentwurf 2014 (Stand 13.11.2013 , 13:30 Uhr) :

Bürgeranregung:

Hat man schon einmal erwogen, ob nicht vorhandenes Erfahrungspotential von Oberurseler Ruheständlern, die weltweit Großprojekte geleitet haben, genutzt werden könnte ?

Antwort der Verwaltung (GB 50 / GB 61):

Im GB 50 werden Berater/Supervissoren hinzugezogen um in pädagogischen Arbeitsfeldern Konflikte zu lösen, dieser Personenkreis braucht eine entsprechende Ausbildung und Professionalität. In der Regel arbeiten die einzelnen Bereiche bereits seit
vielen Jahren mit ihren Vertrauenspersonen zusammen.

Der GB 61 zieht im Bedarfsfall Fachbüros, Berater bzw. Mediatoren hinzu, die hinsichtlich der fachlichen Qualität, aktuellen Sachkunde, Professionalität und Neutralität auf die jeweilige Aufgabe genau zugeschnitten sind

23. November 2013
01:04
Avatar
WaldBock
Oberursel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 169
Mitglied seit:
20. Januar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Was soll DAS denn? Verstehe ich da was falsch? Da macht jemand den Vorschlag, die Erfahrung von Ruheständlern in Sachen “Großprojekte” (was Organisation, Kostenrechnung, und etc beinhaltet) zu nutzen und dann kommt da was von wegen “um in pädagogischen Arbeitsfeldern Konflikte zu lösen” … 

Also entweder fehlt mir da die Vorgeschichte, oder die Verwaltung ist total verpeilt!

Folgende Benutzer haben sich bei WaldBock für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki

Seltsam ... wir 'jungen' sollen "nicht vergessen" was einst geschah so von wegen Krieg und so ... Doch schaue ich mir das Treiben der predigenden, teils BETAGTEN Politiker an, so frage ich mich angesichts deren Machenschaften und des wackligen Weltfriedens, warum ihre 'Predigten' vom Nicht-Vergessen sich so wenig in ihren eigenen Taten widerspiegeln.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
14
Gast/Gäste
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 6
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 54
Themen: 1205
Beiträge: 6756
Neuste Mitglieder:
Maria Arbogast
Moderatoren: Graham Tappenden: 1111, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 230, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164
Administratoren: Administrator: 0

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen