Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
22. Januar 2014
23:01
Avatar
Stefan Ramert
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 10
Mitglied seit:
13. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Zum Thema Kita-Kosten muss sich noch der ehrlichkeit wegen hinzufuegen, dass ich nach neuer Regelung 4 € weniger bezahlen muss. Kann es selbst nicht glauben

23. Januar 2014
11:10
Avatar
Alexander Becker
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 16
Mitglied seit:
16. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Heute in der TZ ein großer Bericht über Städteslogans. Z.B. Bad Homburg = Champagnerluft und Tradition. Mein Vorschlag für Oberursel: “Ich kann's mir leisten.”

23. Januar 2014
11:36
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Alternative: Wir investieren – koste, was es wolle!
Hintergrund: Seit 2009 dürfte Oberusel > 150 Mio. € investiert haben. Was es mit Blick auf neue Arbeitsplätze und neue Steuereinnahmen gebracht hat, hinterfrage ich heute mal im Rahmen der Bürgerfragestunde des Haupt- und Finanzausschusses. Beginn: 18:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal im Rathaus

23. Januar 2014
12:24
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass Oberursel den Friedrichsdorfer Slogan “Kommunikation ist unsere Verpflichtung” übernimmt?
Wurde nicht gestern wieder ein zentrales Thema > Neue Ost-West-Trasse < in nicht öffentlicher Sitzung, also hinter verschlossenen Türen, diskutiert?

23. Januar 2014
13:36
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline
23. Januar 2014
14:09
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich wäre für den Slogan: orschel, der helle Wahnsinn!

24. Januar 2014
12:02
Avatar
Gabriela Wolki
Mitglied
Verified

Rathaus

Members

Backstage

TellMe Archiv
Forumsbeiträge: 12
Mitglied seit:
4. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Vielen Dank für die sachlichen Beiträge, die deutlich machen, dass das Ziel „Haushaltsausgleich“ insbesondere in der heutigen Zeit keine einfache Aufgabe ist.

Konkret zur Thematik Grundsteuer B hier ein Auszug aus der Haushaltsrede 2014 des Stadtkämmerers Thorsten Schorr, Seite 11:

 

„Grundsteuer B

Vorgesehen ist eine Anhebung des Hebesatzes der Grundsteuer B in zwei Stufen. 2014 und 2015 soll von 300 v.H. auf 450 v.H. erhöht werden, ab 2016 aus heutiger Sicht um weitere 175 Punkte auf 625 v.H. Gegebenenfalls ist hier zur endgültigen Kompensation des Ausgleiches des ordentlichen Ergebnisses eine weitere Erhöhung notwendig.

Im Rahmen der anstehenden Beratungen sollten wir alle bemüht sein, die letztgenannte Erhöhung der Grundsteuer B durch weitere konkrete Einsparvorschläge und Leistungskürzungen noch deutlich zu reduzieren. Die für 2016 derzeit vorgesehene Erhöhung der Grundsteuer B entspricht einem Ertrag für die Stadtkasse von

rund 3,3 Mio. EUR im Jahr. Selbst wenn wir die U-Bahn Linie einstellen, Stadtbücherei und Stadthalle schließen sowie auf den Bau des Hallenbades verzichtet hätten, würden diese Leistungskürzungen nicht ausreichen, auf die Erhöhung der Grundsteuer B in 2016 komplett zu verzichten. Mit diesem Beispiel im Konjunktiv gesprochen will ich Ihnen verdeutlichen, dass wir um eine weitere deutliche Anhebung der Grundsteuer B in 2016 leider nicht umhin kommen.“

 

Hier auch noch der Link zur Haushaltsrede 2014:

http://www.oberursel.de/fileadmin/inhalte/dokumente/Haushaltsplan_2014/HR-2014-Sign.pdf

 

 

Folgende Benutzer haben sich bei Gabriela Wolki für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Klaus Wiesner, Graham Tappenden
24. Januar 2014
19:10
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

@stefan ramert, richtig, genau der Meinung bin ich auch. Nur das Geld ausgeben was man hat. Wenn es für einen Passat nicht reicht muss man halt einen Polo nehmen. Aber selbst den simplen Vergleich mit Autos hat die schwimmbadkoalition immer noch nicht begriffen. Die wollen sogar noch alle Extras für den Passat.weil es schöner ist.

 

24. Januar 2014
21:16
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1762
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Also ich seh´s ja noch mal ´n Tick anders:

Wenn ich mir den Passat nicht leisten kann (und den Polo überhaupt nicht mag)
…spar´ ich mein Geld, kaufe übergangsweise einen Gebrauchten oder gehe zu Fuss (bis ich den neuen “Wunsch-Passat” kaufen kann)

Alles andere sind Kuckuckseier Smile

Folgende Benutzer haben sich bei Bernd at Lokki für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

WaldBock
24. Januar 2014
22:02
Avatar
Mar Jon
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 18
Mitglied seit:
15. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

nur bei einem Autokauf brauche ich nicht daran zu denken in wiefern mir das einer übel nehmen könnte wenn ich den Passat noch nicht kaufe oder den Polo stattdessen kaufe….das ist eins der gravierenden Unterschiede und da hinkt euer Autovergleich..

24. Januar 2014
22:39
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1762
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Mar Jon, Du meinst, Autokauf ist private Angelegenheit
…während Bahnhofs-, Kreuzungs- und Schwimmbadkauf uns alle angeht ?

24. Januar 2014
22:49
Avatar
Mar Jon
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 18
Mitglied seit:
15. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

nein.. nicht ganz….

24. Januar 2014
22:50
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1762
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

…nicht ganz… was ?

24. Januar 2014
22:53
Avatar
Mar Jon
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 18
Mitglied seit:
15. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

das meine ich nicht ganz so…. demnächst dann mal von Angesicht zu Angesicht… wenn du es nicht verstanden hast, erkläre ich es dir dann

24. Januar 2014
22:56
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich hab's auch nicht ganz verstanden Wink

24. Januar 2014
23:08
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Wenn ich das Geld für große Dinge nicht habe, muss ich halt eine Nummer kleiner nehmen oder es lassen. Oder ich warte so lange bis ich genügend Geld für das große habe.

Folgende Benutzer haben sich bei Roland Ruppel für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

WaldBock
24. Januar 2014
23:13
Avatar
Mar Jon
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 18
Mitglied seit:
15. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

ja Roland, das kannst du für dich so bestimmen – aber es gibt Leute, die sich Autos leasen, finanzieren oder was auch immer… und wenn es um eine Ausgabe geht, die allen was angeht sehen es naturgemäss viele anders… und dann geht es (auch, aber selbstverständlich nicht nur) darum, wie viele Leute es einem übel nehmen (und nicht mehr wählen) wenn mann sich gegen die Anschaffung entscheidet. Es gibt halt viele (unterschiedliche) Bedürfnisse und Begehrlichkeiten… das wollte ich eigentlich sagen – und wer mich kennt, weiss wie ich in dieser Sache stehe… wollte nur den Vermerk hier machen, um zu illustrieren warum es oft nicht so einfach funktioniert… habe aber glaube eher zur Verwirrung beigetragen Wink …. Aber in der Sache, sind wir uns wohl eh alle fast einig glaube ich. Gute N8

24. Januar 2014
23:13
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Das hab ich schon beratende und sehe ich auch so, die Aussage von Mar Jon versteh ich nicht wirklich, und dem Stadtkämmerer in seiner Rede glaube ich auch nur sehr bedingt…

24. Januar 2014
23:18
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja, mit dem übel nehmen hast du recht, weil die Dinge begehrenswert sind. Nach dem Motto will haben. Dann wird geleast, Kredite aufgenommen und vieles mehr, um die begehrlichkeit zu erhalten . Nur, am Ende muss man die Einnahmen erhöhen oder sich das Geld anderweitig besorgen.

24. Januar 2014
23:54
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1762
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ach – Du immer mit Deinem geheimnisvollen “Angesicht zu Angesicht” Frown

Schreib´ doch einfach, was Du meinst (dann haben wir wenigstens alle etwas davon)


Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 10
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 73
Themen: 1879
Beiträge: 7432
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1060, Bernd at Lokki: 1762, BrunnenTreff: 691, Facebook Kommentar: 344, BrunnenTreff.: 137, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 75
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen