Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Baurecht für REWE-Umzug und Neubau von Sporthalle
23. Mai 2013
09:56
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Pressemitteilung derStadt Oberursel vom 22. 05. 2013

Oberstedten: Baurecht für REWE und Neubau von Sporthalle soll geschaffen werden
In der kommenden Sitzung des Stadtparlamentes am 6. Juni 2013 steht auch der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 237 „Ortseingang Oberstedten Niederstedter Straße“ auf der Tagesordnung – vorbehaltlich der Zustimmung des Bau- und Umweltausschusses heute Abend. Ziel des Verfahrens ist die Baurechtschaffung für einen REWE-Markt inkl. Stellplätzen und den Neubau von Sporthalle und Sportanlage des TV Oberstedten.
Hintergrund

Innerhalb des Geltungsbereiches befinden sich die Sporthalle sowie die Leichtathletikanlage des TV Oberstedten, das Gebäude der Feuerwehr Oberstedten und ein Parkplatz. Auf den übrigen Flächen findet landwirtschaftliche und gärtnerische Nutzung statt.

Die Firma REWE betreibt in Oberstedten am Standort Mittelstedter Straße aktuell einen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment (Verkaufsfläche: rd. 800 m2) sowie einen separat angelegten und baulich abgetrennten Getränkemarkt (Verkaufsfläche: rd. 300 m2).
Aufgrund der baulichen Gegebenheiten, der begrenzten Leistungsfähigkeit der Verkehrswege sowie bedingt durch die angrenzende Wohnbebauung (Immissionsschutz) hat der REWE-Markt am derzeitigen Standort kein Entwicklungspotential. Zur langfristigen Standortsicherung und damit auch zur Sicherstellung der Grundversorgung in Oberstedten ist ein neuer Standort für REWE erforderlich. Der REWE-Konzern beabsichtigt eine Standortverlagerung des Lebensmittel- und Getränkemarktes in den Bereich nördlich der Niederstedter Straße (im Bereich des jetzigen Sportplatzes) sowie die Vergrößerung der Gesamtverkaufsfläche von aktuell rund 1.200 m2 auf künftig ca. 1.800 m2. Vorteile dieser Lage wären außerdem die bessere Erreichbarkeit für weniger mobile Menschen wie auch die optimierte Verkehrsabwicklung.

Parallel zum Neubau des REWE-Marktes ist auch eine Verlagerung des Vereinsgeländes des TV Oberstedten inklusive der Turnhalle vorgesehen. Der neue Standort des Vereins ist nördlich der Feuerwehr Oberstedten vorgesehen, in Richtung Dornbach. Bereits seit einiger Zeit klagt der TV Oberstedten über den schlechten baulichen Zustand seiner Sporthalle und ist um einen Neubau bemüht. Derzeit ist der Hallenneubau als direkter Anbau an den REWE-Markt geplant.

Planerische Rahmenbedingungen
Die Fläche liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 189 „Landschaftspark Weinberg-wiesen“, für den im Mai 1998 der Aufstellungsbeschluss gefasst wurde. Das Verfahren wurde jedoch nicht weiter fortgeführt.

Um eine deutliche inhaltliche Abgrenzung zu erhalten sollen ein neuer Geltungsbereich und eine neue Bezeichnung gewählt werden, der Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 189 „Landschaftspark Weinbergwiesen“ wird entsprechend verkleinert.

Der Regionale Flächennutzungsplan (RegFNP) stellt die Fläche als Grünfläche, Zweckbestimmung Sportanlage, Fläche für den Gemeinbedarf (geplant) und Fläche für die Landbewirtschaftung überlagert mit Vorbehaltsgebiet für Natur und Landschaft dar. Eine Änderung des wirksamen RegFNP ist erforderlich.

Weitere Schritte
Die Erarbeitung des Bebauungsplanes wird in Abstimmung mit der Firma REWE und dem TV Oberstedten erfolgen. Im Rahmen des zweistufigen Bebauungsplanverfahrens sind neben dem Artenschutzfachbeitrag weitere Untersuchungen (Schallschutz, Verkehr, Auswirkungen auf die Entwicklung zentraler Versorgungsbereiche in Oberursel und in den Nachbargemeinden) erforderlich. Es wird ein städtebaulicher Vertrag vorbereitet, der u.a. auch die anteilige Kostenbeteiligung der Firma REWE für diese Untersuchungen regelt.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
12 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen