Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Sanierung der Taunusstrasse und der Kanalanschlüsse
16. Dezember 2014
02:53
Avatar
Facebook Kommentar.
Moderator
Bahnhofsareal Verwaltung

Members

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 164
Mitglied seit:
5. März 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Aus Facebook > Orscheler B…

Jürgen Bender am 13. Dezember um 17:01
Was ist das den für ne Scheiße.

Betr. Die Sanierung der Taunusstrasse.
“Heute “ kommt ein Schreiben das sich die Hausbesitzer Gedanken machen sollen ob wir unsere Kanalanschlüsse sanieren lassen.
Find ich ja schon gut und ist auch nötig !
Der BSO Oberursel hätte gerne eine Entscheidung von uns bis zum 16,1,2015.
Ach noch gut.
Da jetzt die Weihnachtsfeiertage anstehen hab
ich auch gleich eine Mail an den zuständigen Fachbearbeiter geschickt um schnellstmöglich noch vor den Feiertage einen Termin zu bekommen.
Was kann war eine Automatische Rückantwort
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht.
Ich bin erst ab Freitag, den 02.01.2015 wieder erreichbar.
Ihre E-Mail wird nicht weitergeleitet.
Super !!!!!!!!
Das die Straße saniert wir ist doch schon seit langem bekannt oder.
Warum schickt der Mitarbeiter Freitag´s den Brief an alle Bewohner in dem betroffenen Bereich der Taunusstrasse ab und fährt dann in Urlaub .
Wer so arbeitet muss sich nicht wundern wenn seine Firma pleite geht.
Hmm….. ach ja hatte ich vergessen der BSO kann ja nicht pleite gehn.
Im Zweifel bezahlt das ja dann wieder einmal der Steuerzahler .

Daniela Schumbert am 15. Dezember 2015
Dafür sollte es einen Stellvertreter geben,ansonsten der nächsthöhere vorgesetzten! Im Zweifelsfall als letzte Instanz am den höchsten mann Oberursel. Ich hab selbst bei einer Behörde gearbeitet. Es gibt immer einen Vertreter!

Jürgen Bender am 14. Dezember 2015
Das ist richtig !Was der Vertreter vom Vertreter vom Vertreter anrichten kann sieht man ja am Flughafen von Berlin oder am Oberurseler Schwimmbad bin mal gespannt was das öffnet !!!! Wenn man so ein Schreiben aufsetzt und weis das man am nächsten Tag in Urlaub geht gibt man den Vertreter doch gleich im Scheiben an oder ?

Daniela Schumbert am 14. Dezember um 14:44
Wenn die person professionell arbeiten würde….. hätte sie dies getan

Jürgen Bender am 14. Dezember um 14:44
🙂

Daniela Schumbert am 14. Dezember um 14:48
Ich find die arbeitsweisen seltsam. Ich warte seit August auf eine Stellungnahme des ordnungsamts…. ich setzt mich nun hin und schreib den bereichsleiter an u d bitte dort um Stellungnahme nachdem ich die dort direkt schon 2 mal angefragt hatte…. so was ko**** mich echt an

11. Februar 2015
14:55
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ab Montag (16.2.) wird die Taunusstraße zwischen Pfaffenweg und Stierstadter Straße bis Mitte Juli voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft über den Pfaffenweg, die Akazienstraße und die Stierstadter Straße.

Ich war zufällig heute in der Akazienstraße…. heute morgen bevor ich die Pressemitteilung erhielt waren die Straßenschilder noch wie sonst, also eingeschränktes Halteverbot mit Zusatzschild “Frei für Pkw”.

Als ich gegen 14 Uhr wieder da war ist mir aufgefallen, dass diese Schilder fehlen und nun Absolute Halteverbotsschilder überall hängen – nicht nur dazu gestellt wegen der Umleitung, sondern an den normalen Pfosten angebracht. Würde man argumentieren wollen “das Schild war vorher nicht da”, sieht es ziemlich blöd aus.

Was mich wundert, ist das dies ohne Vorwarnung passiert ist und es auch keine Zusatzschilder gibt (z.B. “Ab 16.2.2015”). Gilt so ein Halteverbot sofort nach dem Schildwechsel wenn der Zusatzschild fehlt?

Jedenfalls sollte man in den kommenden Wochen die untere Taunusstraße vermeiden und parken in der Nähe des TV Stierstadts wird fast unmöglich sein.

Für die, die es wissen wollen, die Straßensanierung kostet €660.000.

Die Buslinien 41 und 44 werden in beiden Richtungen über den Pfaffenweg, die Akazienstraße und die Stierstadter Straße umgeleitet. Die entfallende Haltestelle „Neugasse“ wird durch eine Ersatz-Haltestelle in der Akazienstraße in Höhe des Kreuzungsbereiches Platanenstraße ersetzt.

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

11. Februar 2015
14:56
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Foto: links der temporären Schild, rechts der ausgewechselten normalen Schild. Und beide ohne Zusatzschilder.

akazienstrasse-11022015.jpg

sp_PlupAttachments Anhänge

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

12. Februar 2015
08:12
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 338
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Weitere Meldungen aus “Oberurseler Forum” auf Facebook:

Thomas Barth: Auf dem Foto sieht es so als wären die temporären Schilder von der Straße weg gedreht. Ich würde so ein Schild nicht beachten, ob das rechtens ist weiß ich nicht. Bei denen die am dauerhaften Pfosten befestigt sieht das natürlich anders aus wenn sie sichtbar sind. Bleibt zu hoffen das es evtl einen Nachtrag zB in Form eines Zusatschildes gibt um den Übergang auf die neue Situation möglich zu machen. Blöd ist es für jene die einen Umzug o.ä. geplant haben. In so einem Fall hätte die Informationspolitik versagt.

Wird auf jeden Fall spannend, da eine Menge hoch frequentierter Parkplätze wegfallen und es keine Alternative gibt. Ich kann in der Birkenstraße in die Einfahrt fahren, dann werden zumindest 2 Parkplätze für die Allgemeinheit frei Wink

Tine Koepnick: Und ich will bis spätestens 1.6 in die Taunusstrasse ziehen. Das kann lustig werden

Matthias Bug: Die festmontieren Schilder gelten ab sofort. Ein zusätzliches Schild ist hier nicht nötig, weil es keinen Sinn macht. “Strafzettel” wird die Verwaltung wahrscheinlich erst ab Beginn der Maßnahme, vielleicht aber auch nicht Laugh . Mal so nebenbei an die lieben Häuslebesitzer…es gibt massenhaft Mieter, die auch nicht direkt vor der Haustüre parken. Und die leben auch noch.

 

Weitere Meldungen aus “Orscheler Bürcherhaushalt” auf Facebook:

Bernd Lokki Peppler: Weiss jemand, warum diese Massnahme von Februar bis Juli dauert ?
…und angeblich soll sie fast genau so teuer sein wie die Massnahme an der Bärenkreuzung ?

Graham Tappenden: “Der Auftrag an die bauausführende Firma Geissler hat ein Auftragsvolumen von ca. 660.000.- Euro zzgl. der Kosten für die Sanierung der Kanalhausanschlüsse. Von Hessen Mobil werden die Grunderneuerung der Taunusstraße zwischen Neugasse und Stierstadter Straße sowie die Querungs- und Bushaltestellen mit Fördermitteln des Landes Hessen bezuschusst.” (oberursel.de)

Bernd Lokki Peppler: Graham, mach´doch mal ein Foto !
Du kommst doch jeden Tag zweimal dort vorbei !

Verstehe immer noch nicht, was an diesem Abschnitt so teuer ist
…und sooooooooooooo langwierig !

16. Februar 2015
23:26
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 338
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Weitere Meldungen aus “Oberurseler Forum” auf Facebook:

Graham Tappenden: Gestern hatten die temporären Schilder jetzt Zusatzschilder, die ab Montag gültig sind. Das hat sich also kaum gelohnt. Die fest(um-)montierten Schilder haben sie weiterhin nicht.

akazienstrasse.jpg

Steffen Müller: Die so genannten “hochfrequentierten Parkplätze” sind alles künstliche Probleme. Die Anwohner müssten NUR ihr Auto in ihren eigenen Hof stellen und schon wären alle Probleme beseitigt. Aber aussteigen, Hoftor öffnen und aufs Grundstück fahren ist leider zu viel verlangt.

Thomas Barth: Das glaube ich weniger Wink
Auf manche mag das zutreffen aber bestimmt nicht auf alle, vor allem in der unteren Taunusstrasse gibt es kaum Einfahrten.

Steffen Müller: Auch da gibt es ausreichend Einfahrten. Man muss sich nur mal wirklich die Mühe machen und in die Höfe sehen. Aber das Parken auf der Straße ist ja ausdrücklich gewünscht. Das nennt man dann Modern: Verkehrsberuhigung.

Thomas Barth: Wir werden es schon sehr bald sehen. Es ist sicherlich bequemer in der Einfahrt zu parken als irgendwo weit weg.

Graham Tappenden: Nicht alle, die dort parken wohnen auch dort. Da zähle ich dazu. Ich habe nichts dagegen ein Bißchen zu laufen, aber wenn die Straßen rund herum alle Halteverbote haben, dann bedeutete das mehr Zeit für die Parkplatzsuche einplanen.

Aber eigentlich ging es mir hier darum, dass die Schilder ohne Vorwarnung ausgetauscht wurden und dann auch ohne die “ab 16.2.” Zusatzschilder.

Graham Tappenden: Und im Haushaltsforum geht es gerade darum, warum diese Stück Taunusstraße teurer zu sanieren ist als die komplette Bärenkreuzung

Thomas Barth: Was macht es so teuer? Ist das bekannt?

Graham Tappenden: Mir nicht, die Zahl steht halt in der Pressemitteilung vom Mittwoch.

sp_PlupAttachments Anhänge
16. Februar 2015
23:31
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

So, hier eine kleine virtuelle Fahrt entlang der Taunusstraße in Stierstadt. Ab der Ecke mit der Stierstadter Staße:

taunusstrasse1.jpg

Es geht Richtung Nord-West und die Straße macht irgendwann einen leichten Knick nach links:

taunusstrasse2.jpg

In diesem Bereich befindet sich einiges an Gewerbe. Eine Apotheke, eine Bank, eine Sparkasse, eine Bäckerei, ein Obst- und Gemüsehändler und ein Raumausstatter (u.a.).

taunusstrasse3.jpg

Ab der Ecke mit dem Pfaffenweg (hier mit Blick wieder in Richtung Süd-Ost) wird ja gesperrt. Hier befindet sich ein Zeitungs-/Lottoladen.

taunusstrasse4.jpg

sp_PlupAttachments Anhänge

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

17. Februar 2015
17:15
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1032
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Versteht das jemanden? Heute morgen kam eine weitere Ladung Halteverbotsschilder, die in der Akazienstraße aufgestellt wurden. Die festinstallierte (ummontierten) Schilder wurden im Laufe des Vormittags mit Müllsäcke umhüllt. Durch deren Wegfall sind die temporäre Schilder um manche Pfeilen ergänzt worden.

akazienstrasse-17022015.jpg

sp_PlupAttachments Anhänge

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

18. Februar 2015
20:03
Avatar
WaldBock
Oberursel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 169
Mitglied seit:
20. Januar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Jou – ich denke (gugg ich mir die Bildhistorie an) gibt es nach der Sanierung eine dauerhafte Neuausweisung der Halte-/Parkverbotszonen. Man hat die zukünftigen Schilder eben VOR der Temporärbeschilderung für die Baustelle installiert – was eben erst mal leicht verwirrt. 

Für die Zeit der Baustellenarbeiten gelten aber erweiterte Parkverbotszonen (siehe beidseitige Pfeile auf dem ‘Temporärschild'). Folglich hat man nun den zukünftigen einen Sack über den Kopf gestülpt und die für die Baustellenzeit gültigen mit Zusatzhinweis enthüllt, aufgestellt und wohl noch weitere nötige dazugestellt.

… das scheint mir JETZT soweit schlüssig :-) … 

Seltsam ... wir 'jungen' sollen "nicht vergessen" was einst geschah so von wegen Krieg und so ... Doch schaue ich mir das Treiben der predigenden, teils BETAGTEN Politiker an, so frage ich mich angesichts deren Machenschaften und des wackligen Weltfriedens, warum ihre 'Predigten' vom Nicht-Vergessen sich so wenig in ihren eigenen Taten widerspiegeln.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 182

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Marianne Pohlner, Sabine Pitschula, Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen