Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
Bachreinigung und Bäume
19. März 2014
21:13
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Bei ihrer Bachreinigungs-Aktion zwischen Weiskirchen und Krebsmühle ist endlich auch den Grünen “das Fehlen einiger Bäume” aufgefallen Smile
In dem Artikel war die Rede von „Zerstörung historischen Baumbestands“ – bei der eine „Aufforstung offenbar absichtsvoll vermieden wird“.

Es sei logisch, dass entlang des Urselbachs Grünpflege betrieben werden muss – es erschließe sich aber nicht, warum „so massiv in den Baumbestand eingegriffen wurde“.

Die Grünen wollen nun in der nächsten Sitzung der Stadtverordneten fragen, auf welcher Grundlage die Baumfällmaßnahmen erfolgten und ob der Magistrat zuvor vom BSO informiert wurde.

Künftig soll es vor einer derart umfangreichen Baumpflegeperiode eine öffentliche Informationsveranstaltung geben, bei der die geplanten Arbeiten vorgestellt und begründet werden.

Auch ein Pflegekonzept zur Erhaltung der Bachauen und des ökologischen Gleichgewichts sei einzufordern.

http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/Was-passiert-denn-da;art690,785123

19. März 2014
22:14
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Das interessiert mich jetzt aber auch brennend, wer für diesen Ernteschock verantwortlich ist:
Der BSO oder der Magistrat ?
…oder ein Dritter ?

Hier eine Aufnahme des Urselbachs nördlich der Krebsmühle aus dem Jahr 2003:

20. März 2014
08:22
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

In dem Zeitungsbericht wurde auch eine ” Initiative Rettet die Auenwiesen in Oberursel und Weißkirchen” erwähnt !

In Google wurden jedoch keine mit der Suchanfrage – Initiative Rettet die Auenwiesen in Oberursel und Weißkirchen – übereinstimmenden Dokumente gefunden.

Vorschläge:
Achten Sie darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.

Hmmm Frown ?????

https://www.google.de/#q=Initiative+Rettet+die+Auenwiesen+in+Oberursel+und+Wei%C3%9Fkirchen

20. März 2014
09:22
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 224
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Vom Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen erhielten wie folgende Mitteilung:

 

GRÜNE reinigen den Urselbach und kündigen Fragen und Anträge zu den Baumfällungen an
 
Die Oberurseler GRÜNEN haben sich am vergangenen Samstag getroffen, um – wie im Frühjahr üblich – den Urselbachabschnitt zwischen Weißkirchen und der Stadtgrenze zu säubern. An diesem Abschnitt haben die GRÜNEN die Bachpatenschaft übernommen.
 
An der Reinigungsaktion haben sich neben einigen Parteimitgliedern und Bürgern u. a. die GRÜNEN Stadtverordneten Doris Staab, Wolfgang Schmitt und Fraktionsvorsitzende Christina Herr sowie der Erste Stadt Christof Fink beteiligt.
 
„Im Vergleich zu früheren Reinigungsaktionen haben wir relativ wenig Müll gefunden“; bilanziert Vorstandsmitglied Wolfgang Schmitt, „allerdings ist auch das immer noch zu viel für die Natur.“ Spektakuläre Funde gab es in diesem Jahr wenige, dafür viel Kleinzeug, das sich auf insg. 5 Müllsäcke summiert hat. Schwerpunktmäßig fanden sich Reste von Partys (Flaschen, Dosen, Verpackungsmüll…), Tüten und Folien mit denen offenbar Gartenabfälle entsorgt wurden sowie Hundekotbeutel. „Die Menge an Plastikmüll ist aus unserer Sicht besorgniserregend“; stellt Wolfgang Schmitt fest, „da dieser sich nur langsam zersetzt und dann in der Nahrungskette anreichert. Für viele Tiere können die Tüten und andere Plastikteile auch zur Falle werden.“ Die GRÜNEN mahnen daher einen sorgsameren Umgang mit der Umwelt an und fordern die Menschen auf, ihren Müll nicht in die Natur zu werfen.
 
Irritiert zeigen sich die GRÜNEN über die umfangreichen Baumfällungen entlang des Baches. „Es ist logisch, dass entlang des Urselbaches Grünpflege betrieben werden muss und manchen Baumstümpfen sieht man deutlich an, dass die Bäume erkrankt waren“, konstatiert die Fraktionsvorsitzende Christina Herr. Dass aber so massiv in den Baumbestand eingegriffen wurde, erschließe sich nicht. „Wir werden daher in der nächsten Stadtverordnetenversammlung nachfragen, was der Grund für diese Maßnahmen war und fordern, dass in Zukunft vor Baumpflegemaßnahmen diese der Öffentlichkeit erläutert werden sollen“, erklärt Christina Herr. Darüber hinaus wollen die GRÜNEN ein an ökologischen Kriterien orientiertes Bachpflegekonzept einfordern.
 
Der Ortsvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bedankt sich bei allen an der Bachreinigung Beteiligten für den Einsatz für eine saubere Umwelt sowie beim BSO, der den eingesammelten Müll abgeholt und ordnungsgemäß entsorgt hat.
 
Hinweis: Die Bachreinigung wurde kurzfristig um eine Stunde verschoben, die GRÜNEN bitte alle, die bereits um 13 Uhr vor Ort waren um Entschuldigung.
21. März 2014
13:30
Avatar
WaldBock
Oberursel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 169
Mitglied seit:
20. Januar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Schon 2011 wurden Bäume entlang des Urselbachs auch zwischen Weißkirchen und Stierstadt gefällt. Damals erklärte mir Herr Brum dazu, dass diese Baumstümpfe dann wieder verbuschen würden. Diese Aktion wurde wohl dieses Jahr fortgesetzt. 45 Bäume hab ich zumindest gezählt.

Allerdings – so ein verbuschter Stumpf macht einen ziemlich verzweifelten Eindruck und hat nix mehr mit einem ausgewachsenen Baum zu tun, wo diverses Federvieh (u.a. auch Spechte und Turmfalken) glücklich sein ‘Unwesen' trieb.

Stimmt die Aussage einer der Arbeiter, so ist noch deutlich mehr geplant – wahrscheinlich für nächstes Jahr dann wieder.

Baumfällung-Bechtwiese.jpgNachstehend ein Sammelsurium der diesjährigen Stümpfe, sowie ein Vergleichsbild von 2010 (mit dem Vogelschwarm) und dem jetzigen Zustand. Etwas unfair zwar, weil die Bäume im Vergleichsbild nicht kahl sind, doch sind die geschlagenen Lücken unverkennbar.

sp_PlupAttachments Anhänge

Folgende Benutzer haben sich bei WaldBock für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki

Seltsam ... wir 'jungen' sollen "nicht vergessen" was einst geschah so von wegen Krieg und so ... Doch schaue ich mir das Treiben der predigenden, teils BETAGTEN Politiker an, so frage ich mich angesichts deren Machenschaften und des wackligen Weltfriedens, warum ihre 'Predigten' vom Nicht-Vergessen sich so wenig in ihren eigenen Taten widerspiegeln.

21. März 2014
13:30
Avatar
WaldBock
Oberursel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 169
Mitglied seit:
20. Januar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

vorher_nachher.jpg

sp_PlupAttachments Anhänge

Folgende Benutzer haben sich bei WaldBock für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki

Seltsam ... wir 'jungen' sollen "nicht vergessen" was einst geschah so von wegen Krieg und so ... Doch schaue ich mir das Treiben der predigenden, teils BETAGTEN Politiker an, so frage ich mich angesichts deren Machenschaften und des wackligen Weltfriedens, warum ihre 'Predigten' vom Nicht-Vergessen sich so wenig in ihren eigenen Taten widerspiegeln.

20. März 2014
21:46
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Heute früh gefragt – und frisch beantwortet:

Ähm ?
“Gefährdung”

Aha – hier auf der Wiese ??
“Bäume waren krank”

Aha – aber doch nicht alle ???
“Nein – nicht alle”

Aha… Frown

Na ja – ein paar Bäume stehen ja noch:

 

21. März 2014
10:32
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 338
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Na, das sollen die sich mal trauen, den Pflaumenbaum auf “unserem” Vereinsgelände zu schreddern…

– Uthred van Bebbaburg auf Facebook

21. März 2014
20:43
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Jo Uhtred, ihr haltet wenigstens noch zusammen Smile
Den Ausleger der Firma Gebr.Krämer habe ich übrigens von eurem Druidenwäldchen aus fotografiert.

Schöner Pflaumenbaum:

21. März 2014
17:37
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 338
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Der war aber auf der anderen Bachseite, oder?

– Uthred van Bebbaburg auf Facebook

21. März 2014
17:53
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich stand im Druidenwäldchen (und der Kran auf der anderen Bachseite)
Rund um den Bach wurde gearbeitet:

23. März 2014
12:13
Avatar
Markus Schramm
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 58
Mitglied seit:
10. September 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Überall werden glaube ich zur Zeit abgeholzt, warum???? Keiner weiß was davon, nicht nur in Oberursel, auch in der Pappelallee zwischen Oberstedten und Bad Homburg wurden 2 Pappeln gefällt, gerodet wurde auch am Bach in der Einmündung zum Möbelland Hochtaunus und noch krasser am Südring nach Ober Eschbach kurz nach dem neuen Krankenhaus, hat das jemand mal gesehen wie es da aussieht,?!? Schlimm

23. März 2014
15:47
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja habe ich. Grauenvoll!!!

23. März 2014
15:49
Avatar
Markus Schramm
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 58
Mitglied seit:
10. September 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Frage mich wet das zu verantworten hat, das ubertrifft alles….

24. März 2014
08:41
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Mir kam da gerade so ein fieser Gedanke:
Vielleicht haben die Baumfällungen 2014/2015 etwas mit der zeitnahen Realisierung der “kleinen” Südumgehung zu tun ?
Je weniger attraktiv das Gebiet ist, desto weniger Proteste und Ausgleichsforderungen wird es geben…?

24. März 2014
08:57
Avatar
Markus Schramm
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 58
Mitglied seit:
10. September 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Rodung dort sieht so aus, als würden Vorkehrungen getroffen um die Straße auszubauen…..hast du dir das mal angeschaut ? bernd

24. März 2014
08:59
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1661
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Wo genau meinst Du ?
Fahr´ jetzt eh gleich zur Krebsmühle…

24. März 2014
09:32
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

hinter der Krebsmühle.. weiter auf der Frankfurter Ld. strasse rechts und links wird auch was gemacht… sind das auch schon Vorbereitungen? Warum liest man darüber nichts?

24. März 2014
12:48
Avatar
Markus Schramm
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 58
Mitglied seit:
10. September 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich meinte v
Die Umgehung von Oberstedten nach Bad Homburg Ober Eschbach
Bad Homburger Seite … Wenn man von Stedten kommt 1. Stelle links zum Möbelhaus, ausserdem wurden 2 Pappeln gefällt rechts…..dann weiter am neuen Krankehaus richtung Ober Eschbach…..dort links und rechts von der Fahrbahn…der reinste Kahlschlag……

Vielleicht mache ich die Tage mal Bilder wenn bis dahin nicht schon geschehen…..ist zwar Bad Homburg….aber einfach schlimm….

24. März 2014
12:49
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

ich weiss.. das meinte ich auch. aber hinter der Krebsmühle… unter Brücke durch.. stückchen weiter rechts und links passiert auch was.

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen