Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Kunst
24. Mai 2013
13:26
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Kunst mit Excel

“Der Excel-Künstler: Mit Tabellenkalkulation zum Gemälde
Seit zehn Jahren erstellt ein japanischer Künstler mithilfe von Excel farbenfrohe Gemälde. Nun wird er auch international zum Star.”

mehr:

“Der 73-jährige begann die “Tabellen-Malerei” als Zeitvertreib für den Ruhestand – und avancierte zu einem preisgekrönten Star der digitalen Kunstszene. Professionelle Zeichenprogramme sind nach Meinung des Rentners übrigens „Verschwendung“!” aus : Yahoo Unterhaltung

29. Mai 2013
22:20
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

What are algorists?
” algorists are artists who create art using algorithmic procedures that include their own algorithms.”
more …

3. September 2013
00:18
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Buchhinweis: “Die Kunst der Bausünde”

“Kirchen im Bunkerstil, kreischbunte Fassaden, Häuser in Ausflugsdampfer-Optik: Die Architekturhistorikerin Turit Fröbe erklärt in ihrem Fotoband, warum man die Quasimodos der Städte lieben sollte – auch wenn man eigentlich reflexhaft wegschauen möchte.”

Quelle: Spiegel Online

siehe auch die 3SAT-Sendung von heute abend. 

Folgende Benutzer haben sich bei Klaus Wiesner für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Bernd at Lokki
31. Oktober 2013
18:01
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Treibholzskulpturen
(Der Text ist leider auf englisch. Die Skulpturen fand' ich aber so schön, dass ich den Link doch veröffentliche.
Gukst du hier: “The Most Amazing Driftwood Sculptures You Will See Today

Folgende Benutzer haben sich bei Klaus Wiesner für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Gisela Gruetzmacher
8. Dezember 2013
16:33
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

DIE FOTOGRAFIE NACH DER FOTOGRAFIE?
Arte-TV,  Sonntag, 15. Dezember um 3:45 Uhr (27 Min.)
Wiederholung am Montag, 23.12. um 3:40 Uhr
Erstausstrahlung am Sonntag, 08.12. um 12:30 Uhr

Die Dokumentation erzählt vom langsamen Sterben einer bestimmten Art des Fotografierens – und davon, wie die heutigen Fotografen darauf reagieren. Die einen versuchen, die einstigen Grenzen der Fotografie mit Hightech-Methoden zu überwinden, die anderen kehren mit Low-Tech-Praktiken zu den Anfängen der Fotografiegeschichte zurück.

Quelle: http://www.arte.tv/guide/de/047386-000/die-fotografie-nach-der-fotografie?autoplay=1

Folgende Benutzer haben sich bei Klaus Wiesner für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

WaldBock, Bernd at Lokki
17. Oktober 2014
18:35
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Crowdfunding für Karl den Großen

“Vielleicht habe ich es nicht früher bemerkt, aber in diesem Jahr ist das so genannte crowdfunding auch bei uns in Frankfurt angekommen. Oder sagen wir es anders herum: Sponsoren scheinen Zuschüsse zu Projekten unter die Bedingung zu stellen, dass Künstler und Veranstalter über crowdfunding-Plattformen wie startnext erst einmal nachweisen, dass eine Mindestzahl von Menschen überhaupt Interesse an einem bestimmten Projekt haben. Erst dann kommt das Geld des Sponsors (wenn ich das richtig verstehe ???).

Wie auch immer, im Moment gibt es jedenfalls ein solches Projekt, das ich hochinteressantes finde: Der Motettenchor Frankfurt und sein Leiter, Thomas Hanelt, führen in Zusammenarbeit mit der Fliegenden Volksbühne von Michael Quast am 5. und 6. Dezember eine wiederentdeckte Oper über Karl den Großen auf, für die es eine attraktive Förderzusage wenn, ja wenn ….

Kartenbestellungen können während der Crowdfunding-Laufzeit (10.10. – 11.11.2014) unter https://www.startnext.de/carlomagno vorgenommen werden. Bitte bei mehreren Kartenwünschen Order für jeden Konzertbesucher einzeln eingeben und per E-Mail an vorstand@motettenchor-frankfurt.de mitteilen, welche Buchungen nebeneinander liegende Plätze wünschen.”

Quelle: Barina’s Dezente Hinweise (bdh)
Was in und um Frankfurt gesungen, ausgestellt, gespielt, gemunkelt oder degustiert wird

bdh ist

Ein unregelmäßig erscheinender E-Mail-Newsletter.
An- und Abmeldungen für den Verteiler sowie Hinweise auf Konzerte und andere Kunst- und Kultur-Events freundlichst erbeten an E-Mail post@wolfgang-barina.de

Seit November 2010 auch ein Blog, der neben den im Newsletter enthaltenen Hinweisen auch Möglichkeiten zu Kommentar und Diskussion bietet und zu weiteren interessanten Adressen im www verlinkt.

E-Mail post@wolfgang-barina.de

Internet http://www.wolfgang-barina.de

Stets aktuelle Ergänzungen unter http://wolfgang-barina.de/aktuell
(für Karl den Großen nach Carlo suchen.)

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
6 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen