Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Freibadsaison 2014
Tags:Freibad
sp_Related Related Tags
6. Mai 2014
11:40
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Na Fahrtkosten hast Du da aber auch noch Wink

– Michael Kle auf Facebook

6. Mai 2014
12:15
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

10 Minuten Fahrt. Wenn ich hoch nach Orschel düse, bin ich fast genauso lang unterwegs. Smile Und wenigstens bekomme ich in FD richtig was geboten. Die Rutsche ist toll und auch für die Kleinen schon gut nutzbar, da nicht so schnell. Das Bistro ist toll.. gibt sogar Salat! Und leckere Burger und die Preise sind echt fair. Und im Kleinkinderbereich ist Rauchverbot. Ist schon sehr schön da.

6. Mai 2014
15:20
Avatar
Gerd Krämer
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 37
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Nicole, der Artikel über Eintrittspreise stand gestern in der TZ. Da war eine Tabelle, die für Oberursel die genannten 5,- Euro angab. Wer das wann beschlossen hat, ob es Sondertarife für Schüler, Familien, Dauerschwimmer usw. gibt war nicht zu lesen. Es wurde für die einzelnen Bäder im Hochtaunuskreis jeweils nach “Eintrittspreis”, “Zehnerkarte” und “Dauerkarte” gefragt. Für Oberursel stand dort, es gebe nur Einzelkarten.

6. Mai 2014
15:35
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1060
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Auf der Stadtwerke Homepage habe ich eine Preisliste gefunden.

Leider (bzw. interessanterweise) aus Oktober 2005: http://ow.ly/wx6pI

 

… und http://www.taunabad.de/ ist noch nicht online Wink

 

8. Mai 2014
07:33
Avatar
Gerd Krämer
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 37
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline
8. Mai 2014
08:29
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Gefällt mir leider nicht! Frown und die Milchmädchen-Rechnung am Schluss ist ja wohl ein Witz. Wann gab es jemals in den Sommerferien jeden Tag sooo schönes Wetter, dass man 6 Wochen am Stück täglich ins Freibad ging.???

8. Mai 2014
08:49
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Gefällt mir auch nicht wirklich! Ich bin nur froh, dass wir am WE ein “kostenloses” Freibad besuchen können. Bei uns auf dem Campingplatz haben wir kostenlosen Eintritt ins benachbarte Freibad. Und das ganze ohne PARKPLATZSUCHE. Beheizt (Solar) , mit Kiosk(Mittagessen frisch gekocht), großer Liegefläche, Schwimmerbecken, Springerbecken, Nichtschwimmerbecken und Planschbecken. Alles Edelstahlbecken, sprich : pflegeleicht.

– Christine Storch auf Facebook

8. Mai 2014
08:53
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1060
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Die TZ geht davon aus, dass man beim schlechten Wetter ins Hallenbad gehen kann. Aber das setzt voraus, dass es geöffnet ist und nicht von den Vereinen in Gebrauch. Besser wäre es gewesen zu schreiben, dass die Sommerkarte sich dann lohnt, wenn man mehr als 2x pro Woche in den Ferien ins Freibad/Hallenbad geht. Aber auch dann nur für Schüler ohne Erwachsene, sonst würde man die Kombikarte nehmen…

 

8. Mai 2014
09:45
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Schön auch, wenn man dann so eine Wertekarte verliert warum hat man nicht so Zeitpreise gemacht wie im Seedammbad (2 Std. 3,50, Ganztags 6 Euro), mit Nachzahlautomaten. Ehrlich… könnte schon wieder nur den Kopf schütteln… 5 Euro!!! für 2-3 Std. in einem alten vergammelten Freibad ohne Rutsche oder ähnliches… und in der ersten Zeit noch mit Containern und Baustelle?? geht's noch??? und wie ist das eigentlich bei Sportveranstaltungen? Wird das “Sportbad” dann komplett geschlossen?

8. Mai 2014
09:52
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1060
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Dazu hätte ich die Frage wo die Zuschauer bei Sportveranstaltungen sitzen sollen?

 

8. Mai 2014
10:28
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Graham, die Frage stelle ich mir auch. Aber gut, ich bin blond. Vllt. ergibt sich das noch. Sehen tue ich es noch nichts. Warten wir es mal ab. Weil jetzt zu meckern bringt ja so wie so nix mehr, ” Das Kind liegt bereits im Brunnen” ! Wie immer!

– Christine Storch auf Facebook

8. Mai 2014
10:34
Avatar
Utz-Heinrich Huppertz
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 62
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Deshalb Brunnenstadt? *grins

8. Mai 2014
12:04
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1060
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Es gibt ja Erfahrungswerte Smile Beim Richtfest hat zwischen den Beckenrand und das zukünftige Glasfassade genau ein Biergarnitur gepasst (siehe Foto). Auf der Straßenseite soll ja eine Sitzgelegenheit für die Schwimmer festinstalliert werden.

Aber wenn 8 Vereine gegeneinander antreten glaube ich schon, dass es dort eng wird.

 

10. Mai 2014
10:25
Avatar
Markus Schramm
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 57
Mitglied seit:
10. September 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Sportbad SmileLaughCryFrownConfused brüller

18. Mai 2014
22:16
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 691
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Von der Stadtverordnetenfraktion Bündnis 90 / Die Grünen erhielten wir folgende Mitteilung:

Saisonkarten sind notwendig und für das Schwimmbad Oberursel ein wichtiger Bestandteil – GRÜNE veröffentlichen ihre Stellungnahme aus dem Januar 2014

Nachdem die Stadtwerke GmbH die Preisgestaltung für das neue Schwimmbad veröffentlicht hat und der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Stadtwerke GmbH, Bürgermeister Hans-Georg Brum, Kritik an der Preisgestaltung geäußert hat, veröffentlicht die GRÜNE Stadtverordnetenfraktion ihre Stellungnahme für den Aufsichtsrat vom Januar 2014 und fordert alle Fraktionsvertreter auf, im Aufsichtsrat erneut über Saisonkarten zu beschließen.

„Wir GRÜNEN halten Saisonkarten für dringend notwendig, haben aber im bisherigen Diskussionsprozess leider erfolglos um Mehrheiten geworben.“, so Fraktionsvorsitzende Christina Herr. Saisonkarten sind in den umliegenden Bädern ein wichtiger Bestandteil und sollten auch, nach Auffassung der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion, im Oberurseler Schwimmbad möglich sein. „Bei den bisherigen Preisvorschlägen der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion haben wir uns unter anderem an dem Bad Homburger Seedammbad orientiert, stellen unseren Vorschlag aber jetzt gerne in der Öffentlichkeit zur Diskussion.“, so Christina Herr weiter. „Unabhängig davon, ob der konkrete Preisvorschlag angemessen ist, war es uns immer wichtig, dass es überhaupt Saisonkarten gibt.“

Bei Kurzzeittarifen war sich die GRÜNE Stadtverordnetenfraktion, wie in der Stellungnahme formuliert, uneins, ob das vorgeschlagene Modell, nämlich nur eine Stunde vor zu sehen, praktikabel und attraktiv ist. „Wir sollten Erfahrungen mit dem derzeit vorgeschlagenen Modell sammeln, und im Zweifelsfall die Kurzzeitregelungen ausdehnen.“, so Christina Herr.

Wichtig ist aus Sicht der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion, dass möglichst viele Oberurselerinnen und Oberurseler das Bad nutzen, denn es ist für alle gebaut. Übliche Regelungen sollten auch in Oberursel üblich sein, die Preisgestaltung sollte nach Meinung der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion so gestaltet sein, dass sie so vielen Menschen wie möglich erlaubt, das Bad zu nutzen. „Wenn Preisgestaltung dafür sorgt, dass Schwimmerinnen und Schwimmer nicht mehr ins Hallenbad gehen, ist dies schlicht falsch. Denn jeder, der eigentlich gerne schwimmen möchte und dann doch nicht kommt, vergrößert das Defizit weiter.“, so Christina Herr. „Das Bad ist mit Geldern der Oberurseler gebaut, möglichst viele sollten es auch nutzen.“

Die GRÜNE Stadtverordnetenfraktion fordert alle Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen im Aufsichtsrat auf, erneut über die GRÜNEN Vorschläge zu den Saisonkarten zu diskutieren und ihre derzeitige Haltung zu überdenken. „Wir werden unsere Vorschläge erneut einbringen und hoffen, dass die aktuelle Diskussion in der Öffentlichkeit dazu beiträgt, dass es nun doch eine Mehrheit für die GRÜNEN Vorschläge gibt.“, so Christina Herr abschließend. „Selbstverständlich freuen wir uns auch über Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern zu unserer Stellungnahme.“ Fragen und Hinweise nimmt die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion an christina.herr@gruene-oberursel.de gerne entgegen. „Bisher hatten wir keine Mehrheit für unsere Vorschläge, deshalb können wir jede Unterstützung gut gebrauchen.“

18. Mai 2014
22:18
Avatar
BrunnenTreff
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 691
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Und hier ist die veröffentlichte Stellungnahme:

 

Von: Christina Herr <christina.herr@gruene-oberursel.de>
Datum: 21. Januar 2014 15:18:35 MEZ
An: info@stadtwerke-oberursel.de
Betreff: Anregungen der GRÜNEN Fraktion zur Preisgestaltung Taunabad

Sehr geehrter Herr Funke,

sehr geehrte Damen und Herren,

wie im Aufsichtsrat vereinbart wurde, hat die Stadtverordnetenfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN über die Preisstruktur beraten und bittet um Berücksichtigung folgender Vorschläge:

 

1. Saisonkarten

Die Fraktion spricht sich für die Einführung von Halbjahreskarten sowie Ganzjahreskarten aus, die flexibel im Beginn sein sollten. Vorschlag wäre für die Kinderhalbjahreskarten 50 Euro, bzw. für Erwachsene: 130 Euro zu verlangen. (Jahreskarten: Kinder 90 Euro bzw. Erwachsene 240 Euro). Wir schlagen vor, keine ermäßigte Kategorie einzuführen.

 

2. Familienkarten:

Begrenzung auf drei Kinder wird als Benachteiligung von Familien mit mehreren Kindern empfunden. Gibt es hier Lösungsmöglichkeiten bei gleichzeitigem Verzicht auf die bisher übliche Verteilung von Freikarten an kinderreiche Familien.

 

3. Ermäßigungen: 

Ermäßigungen sollten ebenfalls auch für FSJler und Bufdis vorgesehen werden, ebenso für Inhaberinnen und Inhaber des  Oberursel Passes möglich sein. 

Grad der Schwerbehinderung sollte auf 50% geändert werden. 

Es soll keine Ermäßigung für Juleika, Ehrenamtscard oder weiteren Karten vorgesehen werden.

 

4. Chipkarten:

Rabattierung von allen möglichen Eintrittsmöglichkeiten muss Ziel sein. 

Chipkarten werden nicht personalisiert – Sperrmöglichkeit muss aber vorhanden sein, deshalb soll ein Smartcard-System eingeführt werden.

Bei 100 Euro eingezahltem Guthaben soll es 20% Rabattierung geben, bei 50 Euro 10%, auf ein Guthaben von 200 Euro soll wegen des hohen Verlustrisikos verzichtet werden.

Rückzahlungsmöglichkeit von nicht verbrauchten Beträgen muss möglich sein.

 

5. Kurzschwimmertarife

Die Mehrheitsmeinung hält die Kurzschwimmertarife für morgens und abends wie vorgesehen ausreichend, auch wenn bezweifelt wird, dass eine Stunde inklusive der Umkleidezeiten attraktiv ist. Ein Minderheitenvotum sieht den Bedarf für grundsätzliche Kurzschwimmertarife.

 

6. Eingang in der Nähe der U-Bahn

Ein separater Eingang wird aufgrund einer verbesserten Verbindung an die U-Bahn als wünschenswert angesehen. Allerdings werden die technischen Voraussetzungen sowie die vermutliche Parkproblematik als nicht zufriedenstellend lösbar empfunden, so dass auf einen weiteren Eingang in der Nähe der U-Bahn-Station verzichtet werden sollte.

 

 

Wir hoffen, dass wir mit diesen Anregungen zu einer weiteren Diskussion im Aufsichtsrat beitragen sowie das Schwimmbad mit einer attraktiven Preisstruktur ausstatten können. Sollten Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich einfach an mich.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christina Herr

18. Mai 2014
22:27
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1060
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Es soll keine Ermäßigung für Juleika, Ehrenamtscard oder weiteren Karten vorgesehen werden.

Warum denn nicht?  Andere Städte haben auch für diese Karten Ermäßigungen, um Ehrenamt zu fördern.  So eine Karte wird nicht einfach verschenkt, sie muss beantragt werden und aus eigene Erfahrung mit der Juleica weiß ich, wie viele Nachweise über Ausbildungsstunden, Erste Hilfe, usw. notwendig sind.

In Frankfurt (Panoramabad Bornheim, Hallenbad Höchst, Hallenbad Sachsenhausen, Hallen- und Freibad Bergen-Enkheim, Freibad Hausen und Freibad Silo) ist der Eintritt für Juleica-Inhaber sogar kostenfrei!  Selbst Eschborn schafft eine Ermäßigung von 0,50-1,00EUR im Hallen- und Freibad.

18. Mai 2014
23:23
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

was tut denn ihr euch so uffresche, da geht mer nemmer hi. die stadtfuzzis solle sich ihr katte sonstwo eneistecke

– Eddy G. Kammerer auf Facebook

19. Mai 2014
22:55
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

 

Freier Eintritt für freie Bürger ? Jo ist denn schon Dienstag ? Ich nehme mir doch keine Saisonkarte in Oberursel, wenn ich für dasselbe Geld in der TAUNS THERME in die neue Saunalandschaft gehen kann..also bitte für wie bescheuert wird man denn hier gehalten ?

31. Mai 2014
03:29
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1762
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Im Kassenhäuschen rechts vom Besucherparkplatz blinkt es nachts schon

….und die folgenden Bilder sprechen auch dafür, dass bald Eröffnung ist:

 

Ob das die Umkleiden sind ?


Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 9
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 73
Themen: 1879
Beiträge: 7432
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1060, Bernd at Lokki: 1762, BrunnenTreff: 691, Facebook Kommentar: 344, BrunnenTreff.: 137, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 75
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen