Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
KiTa am Rande des Bostik-Geländes
sp_Related Related Tags
9. September 2014
09:16
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Der heutige TZ-Bericht deutet interessante Zusammenhänge an:
Seitens Thomas Cook wird festgestellt, dass „während der Bauphase – „Wir brauchen schließlich Parkraum für unsere Mitarbeiter“ – die Beschäftigten gegenüber der Kita Schatzinsel auf etwa 15 000 Quadratmetern des ehemaligen Bostik-Areals parken können.

Das ist bekanntlich deswegen lange umstritten gewesen, weil auf dem früheren Gelände der Chemiefirma, die 1993 schloss, an mehreren Stellen giftige Chlorverbindungen (Polychlorierte Biphenyle) im Boden gefunden worden waren. Deswegen musste die Stadt auch für die Kindertagesstätte Hammergarten, die ebenfalls dort angesiedelt ist, seinerzeit das Erdreich bis zu einer Tiefe von einem Meter abtragen lassen.“

Im Schreiben vom 4. März 2014 stellt der RP fest, dass „ein Teil des Grundstücks untersucht wurde, schädliche Bodenverunreinigungen (Anmerkung: Welche?) entsorgt und 2010 mit einem Kindergarten bebaut wurden.“ Davon ausgehend stellt sich dann die Frage, warum in diesem Sommer nochmals Erdreich abgetragen wurde?

Was hat sich in den letzten drei Monaten verändert? In der TZ vom 31. Mai 2014 war folgendes zu lesen: „Nachgefragt beim Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt heißt es zum Thema ehemalige Tankanlage: Es sei Sache des Eigentümers, Fundamente und Keller zu entfernen. Falle Aushub an, werde dieser untersucht. Laut RP wurden bereits in den 90er-Jahren auf dem Gelände Bodenluft abgesaugt und belastete Bodenbereiche ausgehoben.“ In Verbindung mit der Anlage der Parkplaätze wurde kein Erdreich ausgehoben; auch die Bodenplatten mit den darunter liegenden Tanks wurden dazu nicht entfernt!

Interessant ist in dem heutigen TZ-Beitrag die Feststellung, wonach „das Areal nach Angaben des Maklers vom Eigentümer – Total France – „lastenfrei geliefert wird“. Liegt diesen ein Gutachten vor?

http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Thomas-Cook-baut-neues-Parkdeck;art48711,1022905

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 16
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 65
Themen: 1237
Beiträge: 6777
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1051, Bernd at Lokki: 1630, BrunnenTreff: 229, Facebook Kommentar: 339, BrunnenTreff.: 134, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 31
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen