Avatar
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Match —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_Related Verwandte Themen sp_TopicIcon
Einzelhandelsstruktur durch gezielte Wirtschaftsförderungs-Aktivitäten aktiv beeinflussen
12. Oktober 2013
15:09
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 768
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Mit Blick auf den Einzelhandel sind zwei Käufergruppen zu beachten: Zum einen Käufer, die ein kleines und erlesenes Angebot schätzen. Für diese ist die Grösse des Angebots bzw. Ladenlokals zweitrangig. Entscheidend für diese Kunden ist die Qualität und fachkompetente Beratung – Kennzeichen  inhabergeführter Geschäfte – wichtig. Demgegenüber präferieren andere Käufer ein umfassendes Angebot, das grössere Verkaufsflächen voraussetzt und meist von Filialisten grosser Ketten angeboten wird.

Daneben scheint sich in Oberursel mit KIK, TAKKO und AWG etc. eine dritte Gruppe von Billiganbietern zu etablieren, deren Strategie auf niedrige Preisen ein wichtiger Geschäftsansatz zur Ansprache potentieller Käufer darstellt. Es ist unübersehbar, dass sich die Billiganbieter in Oberursel gegenüber der Gruppe inhabergeführter Geschäfte durchsetzt.

Mit dem Wandel der Einzelhandels-und Anbieterstruktur sind Auswirkungen auf die Käuferstruktur und ein Abwandern von Käufern hochwertigerer Produkte zu erwarten. Um diesen Trend entgegenzuwirken gilt es durch gezielte Wirtschaftsförderungs-Aktivitäten die Chance zu nutzen, die Geschäftsstruktur dur zu beeinflussen, die im Laufe der Zeit auch Einfluss auf die Käuferstruktur und das Image des Einzelhandelsstandorts und der Stadt tangiert!

Die Wirtschaftsförderungs-Erfolge sind aber auch ein wichtiger Faktor zur Stabilisierung und Erhöhung der Gewerbesteuereinahmen! Wirtschaftsförderung ist wegen finanzieller Auswirkung als zentrale Stabsstelle dem Bürgermeister zuzuordnen und nicht auf Vereine delegierbar! In Oberursel ist diese Querschnittsaufgabe dem Fachbereich Bauverwaltung unterstellt. Dies kann in der Aussenwirkung zu Irritationen führen – als Signal für einen geringen Stellenwert wirtschaftlicher Themen!

  • Ausgehend von den strategischen Zielen gilt es, im Rahmen der Wirtschaftsförderungs-Strategie auch die Frage darzustellen, welche Käuferzielgruppen in Oberursel welches Angebot erwarten (= Kundenorientierung) und wie das Branchenmix durch welche Ansätze gefördert werden kann bzw. welche Ansätze präferiert werden sollen?

Mit Blick auf Ansiedlungserfolge gilt es, ausgehend von einer Vision, die neben dem sachlich urtei­lenden Verstand auch emotional anspricht, durch wuchtige und aufeinander abgestimmte Aktivitä­ten Kontakte zu Inhabern bzw. Entscheideren ausgewählter  Kernzielgruppen zu knüpfen und zu pflegen, um diese für den Standort azu begeistern ohne ortsansässige Händler zu vernachlässigen.

Erfolge sind meist das Ergebnis gezielter, vernetzter, aufeinander aufbauender und wuchtiger Aktivitäten, deren Wirkung entscheidend durch die professionelle Umsetzung einer bedarfsorien­tierten Strategie unter Beachtung entsprechender Kleiderordnung bestimmt wird.

  • Wieviele neue Firmen bzw. Geschäfte welcher Branchen wurden im letzten Jahr/in den letzten Jahren akquiriert?
  • Welche zusätzlichen Steuereinnahmen sind auf Wirtschaftsförderungs-Aktivitäten zurückzuführen?
  • Die Kosten belaufen sich pro Jahr auf eine  halbe Millionen Euro   unter Berücksichtigung interner Leistungsbeziehungen – ohne LV auf 339.450 €.
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 99

Zurzeit Online:
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 0

Mitglieder: 180

Moderatoren: 6

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 4

Foren: 54

Themen: 1121

Beiträge: 6659

Neuste Mitglieder:

Ansgar Gartner, florian kelly, Alex Dalls, King Twelve, test user, RUPERT KÖHLER, Desmond Schraner, Peter Boell, Administrator, AKS

Moderatoren: Graham Tappenden: 1032, Bernd at Lokki: 1661, BrunnenTreff: 224, Facebook Kommentar: 338, BrunnenTreff.: 149, Facebook Kommentar.: 164

 

OpenStreetMap Karten sind © OpenStreetMap-Mitwirkende

Regionaler Flächennutzungsplan Ausschnitte sind © Regionalverband FrankfurtRheinMain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen