Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Reifen entsorgen in der Corona-Zeit
Tags:Abfall
sp_Related Related Tags
9. Dezember 2020
08:10
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Oswald Beus schrieb:

Heute früh habe ich 4 Winterreifen aus dem Keller geholt, um sie beim BSO gebührenpflichtig zu entsorgen. Die Annahme wurde mit der Begründung verweigert, weil alles was gebührenpflichtig ist, wegen Corona zur Zeit nicht angenommen werden darf.
Wegen Corona???
Sie sind wieder im Keller!!!
Aber man darf sich nicht wundern, wenn wild in der Natur entsorgt wird.

9. Dezember 2020
08:10
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Michael Maag antwortete:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich verstehe Ihren Unmut, dass Sie gegenwärtig nicht auch die bezahlpflichtigen Abfälle wie Bauschutt, Baumischabfall und Altreifen bei uns abgeben können.
Ich möchte Ihnen gern erklären, was unser Team in der Abfallwirtschaft und mich dazu bewogen hat, diese Abfallarten bis heute noch nicht wieder anzunehmen. Mit der Zeit haben sich die Gründe geändert:

Ende März bis 19.April:
Wir haben bei Beginn der Pandemie den Wertstoffhof komplett geschlossen, weil wir noch sehr wenig über die Wirkungsweise des Virus wussten und meine Fürsorgepflicht für die Belegschaft und die Aufrechterhaltung der kritischen Geschäftsprozesse (Kläranlage, Müllabfuhr, Bestattungswesen, Verkehrssicherung) im Vordergrund stand. In der Zeit haben wir u.a. Hygienepläne entwickelt und uns auf Szenarien vorbereitet, dass die Pandemie länger dauern könnte. Dabei haben wir uns auch mit den Betrieben der Kommunen im Rhein-Main-Gebiet bezüglich der Wiedereröffnung synchronisiert. Alle haben am 20. April wieder geöffnet.

20.Arpil bis 26. Mai:
Im 2 Wochen-Takt haben wir Grünabfall, Papier, Pappe u Kartonage (PPK) Elektroschrott und Sperrmüll wieder angenommen. Dabei wurde größter Wert auf die Vermeidung ungesteuerter Kontakte gelegt. Die Maskenpflicht für die Belegschaft, das Abstandsgebot für alle Personen auf dem Hof durch Regelung der Besucherzahl und der Verkehrswege waren und sind unsere wesentlichen Elemente des BSO-Hygieneplans.
In Social-Media und Zeitungen habe ich seit April berichtet, dass ich den Aerosolen als Überträgern des Virus eine große Bedeutung beimesse und daher auch im Freien nur kurze Kontakte mit Mundschutz für sinnvoll erachte. Darüber kann man anderer Meinung sein – doch ich trage die Verantwortung für die Betriebskontinuität des BSO und die Gesundheit der Belegschaft. Wir haben im April mit einem Zahlungsverkehrsdienstleister auch die vertraglichen Grundlagen für bargeldloses und kontaktloses Bezahlen geschaffen und uns im Sommer um ein geeignetes Kassensystem gekümmert. Diese Maßnahmen sollten der Wiederannahme bezahlungspflichtiger Abfälle im Herbst dienen.

23. Juni bis heute
Anders als andere Wertstoff- und Betriebshöfe haben wir relativ zur Bevölkerungszahl nur sehr wenig Platz auf dem Hof und befinden uns in einem Trinkwasserschutzgebiet ohne Erweiterungsmöglichkeiten. Deswegen bauen wir ja auch gerade im laufenden Betrieb neu, was den Platzmangel noch verschärft. Im Herbst hat sich dann die Situation auf dem Wertstoffhof geändert und damit auch die Gründe, warum wir weiterhin keine Reifen, Bauschutt und Baumischabfall annehmen. Vergleicht man die Abfallstatistik vom Oktober 2019 mit der des Oktober 2020, so hat sich die Anlieferung von Papier und Pappe von 32t auf 41t (Zuwachs von 28%) erhöht. Beim Sperrmüll ist ein Anstieg im 3. Quartal 2020 auf 100t (Vorjahresquartal 61t) –also um ca. 64% zu verzeichnen. Dieser coronabedingte Zuwachs durch das geänderte Verhalten der Oberurseler Haushalte, die saisonalen Spitzen beim Grünabfall und die sich ständig verschärfende Covid19-Lage haben uns dazu bewogen, bis auf weiteres von der Annahme der letzten noch fehlenden 3 Abfallarten abzusehen. Der Vorrang der gesetzlich geregelten Abfallarten bei verknapptem Platzangebot und die Vermeidung noch längerer Warteschlangen sind also die heutigen Gründe. Das sind andere als im Frühjahr. Sie stehen aber damals wie heute in Verbindung mit der Vermeidung ungesteuerter Kontakte zur Minimierung des Infektionsrisikos.

Ich vermute, dass meine Antwort, erneut eine Diskussion auslösen wird. Bitte haben sie Verständnis, wenn ich nicht sofort auf Ihre Beiträge reagieren kann.

Es ist nicht immer einfach, all die Zusammenhänge vollständig und frühzeitig zu erklären. Bitte vertrauen Sie dem Team des BSO, dass wir die Zusatzaufgabe, unter Pandemiebedingungen für Sie da zu sein, sehr gewissenhaft und mit dem Ziel erfüllen, Ihnen das größtmögliche Angebot zu liefern.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Maag
(Betriebsleiter BSO)

9. Dezember 2020
08:11
Avatar
Facebook Kommentar
Moderator
Members

Oberursel Moderators

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 344
Mitglied seit:
12. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 15
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 72
Themen: 1451
Beiträge: 6998
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1058, Bernd at Lokki: 1630, BrunnenTreff: 427, Facebook Kommentar: 344, BrunnenTreff.: 135, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 41
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen