Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Gymnasium am Urselbach
sp_Related Related Tags
26. Februar 2014
00:59
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

https://oberursel.ratsinfomanagement.net/vorgang/?__=LfyIfvCWq8Tp6Qn1Le.LbxGbw9WuCSj3Qm5HcvCWr8YmDOl7MfyJawHWsGSv4Rk4Te.Oa1CYw8TGJ

Vorgang F-10/2014

Diese Ansicht enthält Informationen zum Vorgang der Fragen gemäß § 10 GOStvV F-10/2014.
Fragen gemäß § 10 GOStvV F-10/2014
Betreff Das Urselbach-Gymnasium und die Gülen-Bewegung?
Federführung Büro der Gremien

Mi, 26.02.2014 19:00 Uhr Stadtverordnetenversammlung

28. Februar 2014
00:56
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1058
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

In der Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch antwortete der Magistrat, dass der Schulträger die Gesellschaft für freie Schulen und Bilding RheinMain gemeinnützige GmbH mit Sitz in Oberursel Taunus ist.

Die Schule hat türkischen Hintergrund und die Gesellschafter sind mehrere türkische Geschäftsleute aus dem Rhein-Main-Gebiet, von dem 2 namentlich bekannt sind.  Laut eine mündlcihe Aussage bürgen 32 türkische Geschäftsleute für die Finanzen der Schule.

Die Stadt ist es nicht bekannt, dass eine Förderung durch die Gülen-Bewegung stattfindet und hat auf dem Hinweis, es könnte sich um eine “Koranschule” handeln, sich beim Staatlichen Schulamt erkündigt.

Das Staatliche Schulamt hat die Schule geprüft und ihr die Zulassung als Ersatzschule erteilt.  Von 8 Lehrer sind 5 Deutsche.

In einer Zusatzfrage der FDP wurde gefragt ob die Stadt bekannt ist, dass einer der Gesellschafter zu den Gründer der neuen Gülenzentrums in Frankfurt gehört.  Dies war dem Magistrat nicht bekannt, sie wollten jedoch die Sache nochmal “ausleuchten”.

Dr. Eggert Winter (SPD) stellt ebenfalls die Frage in Raum, warum – wenn es schon katholische und jüdische “Bekenntnisschulen” gibt, warum es keine islamische Schule geben dürfte.

 

Meine Frage an Franz Zenker: wenn die Schule ein türkisches Hintergrund hat, ist der Ausländerbeirat einbezogen bzw. informiert worden?

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

28. Februar 2014
11:41
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich habe gehört, dass es diese (oder war es letzte) Woche einen Infoabend gab, der sehr gut ankam, also für die Eltern die dort ihre Kinder anmelden wollten

28. Februar 2014
12:34
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Eine Frage bzgl. der Lehrer. Was will man uns mit dem Hinweis 5 sind Deutsche sagen? Es gibt ja auch deutsche Moslems Wink

28. Februar 2014
12:57
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Zur Frage von Dr. Winter würde ich persönlich antworten: es sollte generell keine religiösen Bildungsstätten geben. Statt dessen in allen Schulen alle Religionsunterrichte anbieten: natürlich gerne auch muslimischen Reliunterricht. Und wenn doch religöse Bildungsstätte, dann eine Gemischte. Also so, dass alle Religionen unter einem Dach (koscheres Essen, Beachtung der Bet.-Zeiten etc.) sind und von einander lernen können (vor allem Toleranz). Dies ist natürlich allein schon finanziell nicht umsetzbar.

28. Februar 2014
19:13
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Nicoles Vorschlag schliesse ich mich 100% an.
Allerdings: solange es noch “katholische und jüdische Bekenntnisschulen” (Zitat Dr. Winter) gibt, müsste man doch konsequenterweise auch “islamische Bekenntnisschulen” tolerieren ?

1. März 2014
10:30
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Wir sind ein christlich geprägtes Land .
Und wir tolerieren alle anderen Religionen auch .
Jedoch sollten diese kontrolliert werden, um keinen Fundamentalismus und Fanatismus aufkommen zu lassen.

3. März 2014
16:14
Avatar
Franz Zenker
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 288
Mitglied seit:
14. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

 

ein wenig LESEN und nicht den Marktschreiern vertrauen kann vielleicht helfen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Deutschland

http://de.wikipedia.org/wiki/Islam_in_%C3%96sterreich

 

Die DEUTSCHE Geschichte hat sehr wohl viele Berührungspunkte mit dem Islam, aber durch die Phobie, die ständige Angst, welche die Medien verbreiten scheint das wohl im Geschichtsunterricht so nicht vorgetragen zu werden.

die Medien tun sich keinen großen Gefallen ständig Inhalte zu verbreiten, die nicht den Fakten entsprechen…na und das Volk, gutgläubig wie es nun mal ist, glaubt dann diesen Medien auch noch…..ist das noch zu fassen ?

Zitat Anfang

Wenn beispielsweise ein Muslim im Ausland polygam geheiratet hat, dann ist diese Ehe auch in Deutschland gültig.[23] Dies ist möglich, da seit dem Jahr 1900 bei privaten Rechtsbeziehungen (Verträge, Familienfragen, Erbrechtsfragen) ausländisches Recht angewandt werden darf; so kommt das islamische Recht genau wie das französische (Code civil) zum Zuge. Grundbedingung sei, dass das ausländische Recht nicht gegen die Ordre public, also das Grundlegende der inländischen Wertvorstellungen, verstoßen darf.[25]

Zitat ENDE aus http://de.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Deutschland   Überschrift SCHARIA

In diesem Post geht es nicht um die Bewertung einer Religion, sondern darum sich erst einmal zu informieren und die Fakten zu studieren, bevor man losrennt und irgend etwas von sich gibt……bewerten kann man dann immer noch…das ist vergleichbar wie mit der Fußballweltmeisterschaft….da ist Deutschland schon lange Weltmeister, obwohl noch kein einziges Spiel gespielt wurde….so nach dem Motto…mir san mir…..die Realität werd sich jedoch zeigen…diese prepotente und arrogante Haltung wird keine guten Resultate erzielen….aber dafür ist ja die Mentalität bekannt und besonders beliebt im Ausland

 

 

 

 

6. März 2014
08:51
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline
6. März 2014
12:19
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Der in dem HR-Film interviewte Papa (letzte Szene) sagt unter anderem, dass er seine Tochter (abgesehen von den ideologischen Gründen) schon aus finanzieller Sicht nicht dort hinschicken würde.

Was kostet denn eigentlich so eine Schule pro Monat ?

6. März 2014
13:55
Avatar
daniela schumbert
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 148
Mitglied seit:
16. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Um die 500 Euro meine ich

6. März 2014
18:52
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1058
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Gebühren findet man hier:

http://www.urselbach-gymnasium.de/anmeldung.html

Folgende Benutzer haben sich bei Graham Tappenden für diesen nützlichen Beitrag bedankt:

Gisela Gruetzmacher

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

6. März 2014
19:07
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

100% Rabatt bei schlechter finanzieller Situation? Ist das bei allen Privatschulen so?

6. März 2014
19:38
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ja Nicole Santos ist bei den meisten so, musst Du halt nachweisen aber sie gewähren unterstützung

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 7
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 72
Themen: 1445
Beiträge: 6992
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1058, Bernd at Lokki: 1630, BrunnenTreff: 421, Facebook Kommentar: 344, BrunnenTreff.: 135, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 41
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen