Avatar

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Passwort vergessen?
Erweiterte Suche
Forumbereich


Übereinstimmung



Forum Optionen



Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84
sp_Feed sp_TopicIcon
Abriss Aero Flight / Neubau von....
2. Februar 2014
20:23
Avatar
Klaus Wiesner
Bommersheim
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 287
Mitglied seit:
25. April 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Entstehen schon, aber nicht lösen.

Zitat Franz Zenker:

“Ich halte fest: Es gibt Fakten und es geht darum die richtigen kausalen Zusammenhänge zwischen den Fakten herbeizuführen. Dies ist ein langwieriger Prozess auf dem Weg zur Wahrheitsfindung. Dieser Prozess kann auch nicht durch Emotionen oder emotionale Darstellungen vorangebracht werden. Daher ist es der richtige Ansatz die Faktenlage genau zu untersuchen und bei den kausalen Zusammenhängen auch die gängigen Ergebnisse der jeweiligen empirischen Wissenschaft einfließen zu lassen.”

aus diesem Beitrag

Wie ich Franz Zenker verstehe, geht es darum, zur Problemlösung den eigenen Kopf und nicht den eigenen Aufruhr zu benutzen.

Mal Motzen ist o.k. aber emotionale Frustentsorgung ist nicht Diskussion.

2. Februar 2014
21:24
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich sehe keine Veranlassung, hier als Moderator einzugreifen.
Graham vielleicht ?

Welche Beiträge hier könnten als “Motzen” / “Frustentsorgung” angesehen werden ?
…und welche als “Diskussion” zur “Wahrheitsfindung” ?

7. Februar 2014
12:33
Avatar
Graham Tappenden
Oberursel
Moderator
Members

Verified

Backstage

Technik

Global Moderators

TellMe Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren

FAQ Editors
Forumsbeiträge: 1058
Mitglied seit:
29. November 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Taunus Zeitung berichtet heute, dass die Mobilfunkantelle, die bisher auf dem Aero-Lloyd-Gebäude angebracht war, provisorisch auf einem Kran montiert wurde und entweder auf das neue Haus Nr. 1 oder auf der anderen Seite der Bahnlinie einen neuen Standort gefunden werden soll.

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/Wohin-mit-der-Mobilfunkantenne;art690,751149

--
Graham Tappenden
www.allthingsgerman.net/oberursel

8. Februar 2014
22:51
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Da gibt es riesige Wohnungen mit Aufzug, offenem Kamin, zwei Kinderzimmern, grossen Balkonen und grosser Diele.

Hier eine kleine Skizze, wie das so in etwa aussehen wird:

8. Februar 2014
23:14
Avatar
Nicole Santos
Mitglied
Technik

Members

Verified

Backstage
Forumsbeiträge: 112
Mitglied seit:
12. November 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hmm

8. Februar 2014
23:37
Avatar
Sandrine Heiskel-Engel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 41
Mitglied seit:
20. Januar 2014
sp_UserOfflineSmall Offline

Besser als Riedberg-Lego-Hasenstall

9. Februar 2014
01:51
Avatar
Roland Ruppel
Mitglied
Members

Verified
Forumsbeiträge: 152
Mitglied seit:
2. August 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich finde die Bebauung in diesem Areal so okay .
Es sind wenigstens keine Einheitscontainer wie am Riedberg und der Hohemarkstrasse

9. Februar 2014
10:10
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ein Nachbar hatte das Objekt und das Areal gegenüber der Stadt vor Jahren als Standort für ein Innovationszentrum ins Gespräch gebracht. Daneben wäre dies ein idealer Vertriebs- unnd Service-Plattform für kontinental bzw. global tätige Unternehmen gewesen.
Dies war eine Chance und Ansatz, den Wirtschaftsstandort international aufzuwerten sowie nachhaltig Einnahmen zu generieren und Arbeitsplätze zu schaffen.

9. Februar 2014
10:13
Avatar
Alexander Becker
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 16
Mitglied seit:
16. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Ich finde schon, dass sich dieser Standort wesentlich besser für eine Wohnbebauung eignet, schon alleine wegen der Verkehrsanbindung. Für Industrie ist allemal das drei Hasengebiet besser. Direkte Anbindung an die Autobahn. Man denke nur an die Bahnunterführung, wo schon manch ein LKW hängengeblieben ist, ganz zu Schweigen von den kleinen Zufahrtssträßchen.

9. Februar 2014
13:08
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

.. und die Anwohner dort forderten schon einen angemessenen Schallschutz.
Die zentrale Lage im Herzen Europas verbunden rmit der Anbindung an die Autobahn sowie die Nähe zum Bahnhof und Flughafen wären als Vertriebs- und Servicestandort (dies ist nicht mit Industrie zu verwechseln) national, kontinental und global ein einzigartiger Standort!
Sorry: Mit Blick auf die Lage, Infrastruktur und Ambiente ist das Areal an den Drei Hasen als repräsentativer Standort für global tätige Unternehmen nicht geeignet.

9. Februar 2014
14:26
Avatar
Alexander Becker
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 16
Mitglied seit:
16. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

aber Vertrieb und Service ist doch auch immer mit Lager etc. verbunden, heißt also auch mit Anlieferungen durch LKWs. Als reiner Bürobau natürlich ideal, klar.

9. Februar 2014
14:37
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Annahme ist nicht zutreffend. Eine Repräsentanz ist nicht automatisch ein Logistikzentrum.

9. Februar 2014
19:36
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Näher an die Bahngleise geht eine Bebauung dürfte eine Bebauung aufgrund gesetzlicher Abstandsverordnungen nicht möglich sein.

10. Februar 2014
10:09
Avatar
Alexander Becker
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 16
Mitglied seit:
16. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo Heinz, weshalb müssen Sie eigentlich immer recht haben? Vertrieb und Repräsentanz sind doch wohl zwei paar Schuhe. Sorry, aber ich komme aus der Speditionsbranche und kenne mich ein wenig darin aus. Mache ich ja erst seit 50 Jahren

10. Februar 2014
10:31
Avatar
Bernd at Lokki
61440 Oberursel
Moderator
Verified

Members

Backstage

Bahnhofsareal Verwaltung

Technik

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 1630
Mitglied seit:
3. Dezember 2012
sp_UserOfflineSmall Offline

Muss er nicht (auch wenn er´s bisher dann meistens doch hatte)
Weil seine Sätze zumindest für meine Auffassungsgabe manchmal etwas “verschlungen” sind, hab´ ich das bisher auch immer erst nach drei mal Nachdenken gerafft  Smile

Alexander,
in diesem Fall meintet ihr doch beide das gleiche ?
Du schriebst, Büros seien OK – und Heinz meinte “Representanz” (was ja letztlich auch auf eine reine Nutzung als Bürogebäude hinausläuft)

Bei´m benachbarten Braas La Farge werden ja schliesslich auch keine Dachsteine an- und abtransportiert ….

10. Februar 2014
10:55
Avatar
Alexander Becker
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 16
Mitglied seit:
16. Mai 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Und weshalb schreibt er dann: “Die Annahme ist nicht zutreffend.” Also, ganz ehrlich, ich habe darauf keine Lust mit jemand weiter zu diskutieren, der immer nur seine Meinung für die einzig Wahre hält und alles so dreht, wie es ihm in den Kram passt, nur damit er am Ende recht behält. Das ist mir bei vielen anderen Diskussionen auch aufgefallen und deshalb steige ich aus.

10. Februar 2014
23:18
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Eine Hauptaufgabe des Vertriebs liegt jenseits vom Verkauf im Aufbau und Pflege von Kontakten, die Hauptaufgabe eines Servicezentrums kann darin liegen, Wartung und Reperaturen technischer Produkte umzusetzen. im Ausland werden die Funktionen öfters in einer Repräsentanz zusammengefasst, insbesondere wenn der Verkauf über Dritte erfolgt.
Die Firma Mazda unterhält in Weißkirchen ein Entwicklungs- bzw. Innovationszehntrum.

11. Februar 2014
08:43
Avatar
Heinz Renner
Mitglied
Members
Forumsbeiträge: 763
Mitglied seit:
10. Februar 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Meine Bemerkung bezog sich auf die Aussage “aber Vertrieb und Service ist doch auch i m m e r mit Lager etc. verbunden, heißt also auch mit Anlieferungen durch LKWs”.

25. September 2014
20:03
Avatar
Facebook Kommentar.
Moderator
Bahnhofsareal Verwaltung

Members

Haushalt Verwaltung

PhorumUrsellis

Verified

Bauen Moderatoren
Forumsbeiträge: 153
Mitglied seit:
5. März 2013
sp_UserOfflineSmall Offline

Aus Facebook > Orscheler Ding > Siedlungslehrhof

Bodo Panitzki am 25.09.2014:
Zauberhaft, wie die Gegner des Projekts verschaukelt werden. Ich finde Dein Engagement für diese Stadt und ihre Bürger immer wieder beeindruckend, Bernd. Aber- s.o.- Bürgerbeteiligung nach der Grundsatzentscheidung… das ist doch die traurige Realität. ´Die Politik´ macht bereits auf dieser Ebene mit uns, was sie will. Vor meiner Haustür zieht ein Investor auf dem ehemaligen Aerolloyd Gelände gerade ein Objekt hoch. Statt längs der Lessingstraße ein aufgelockertes Bild zu gestalten, werden drei der fünf Mehrfamilienhäüser mit der Querseite zur Straße aufgestellt, so dass wir demnächst nicht nur den Himmel nicht mehr sehen beim Blick aus dem fenster
………..ENTER…………..
Bodo Panitzki mon dieu, immer diese Entertaste, die nicht etwa einen Zeilensprung macht, sondern den Kommentar abschickt… … beim Blick aus dem Fenster, sondern gegen eine, wie´s aussieht, rote Wand sehen. Die Gebäude stehen schräg auf dem Grundstück, mit einer Ecke aber weniger als einen Meter vom Bürgersteig weg. Als wir 1986 unser Haus gebaut haben, sollten wir 5 m !! vom Bürgersteig weg bleiben. Nach Widerspruch waren es dann 3,50 m. Ein Schreiben in dieser Sache an das Bauamt wurde beantwortet, verstanden habe ich kein Wort von dem einseitigen Schreiben. Die Sache ist aus meiner Sicht aber noch nicht ausgestanden. Ich werde wohl mal zum Bauamt turnen.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin
Am meisten Mitglieder online: 584
Zurzeit Online:
Gast/Gäste 10
Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste
Mitgliederstatistiken
Gastbeiträge: 1
Mitglieder: 187
Moderatoren: 7
Administratoren: 1
Forumsstatistiken
Gruppen: 4
Foren: 72
Themen: 1414
Beiträge: 6961
Neuste Mitglieder:
Oberurseler Forum, Maria Arbogast, eleanore dora, Petra Voller, Johannes Hengstermann, balka78, Florian Geyer, Anne Lilner, Cordula Jacubowsky, Marianne Pohlner
Moderatoren: Graham Tappenden: 1058, Bernd at Lokki: 1630, BrunnenTreff: 392, Facebook Kommentar: 344, BrunnenTreff.: 135, Facebook Kommentar.: 153, Oberurseler Forum: 39
Administratoren: Administrator: 9

Diese Webseite verwendet Cookies. Wählen Sie "Zustimmen", um Cookies von dieser Webseite zu akzeptieren. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können Ihre Zustimmung jede Zeit auf der Seite "Datenschutzerklärung" widerrufen.

Schließen